Karolin Lehnert ist neue Ausbildungsleiterin der Stadtverwaltung Rudolstadt. Foto: Michael Wirkner

Neue Ausbilderin im Rathaus

Karolin Lehnert ist neue Ausbildungsleiterin der Stadtverwaltung Rudolstadt. Bürgermeister Jörg Reichl konnte ihr heute die offizielle Bestellungsurkunde übergeben. Der Bürgermeister freut sich Karolin Lehnert zu ihrer neuen Aufgabe gratulieren zu dürfen: „Dank Ihres mittlerweile langjährigen Einsatzes in der Personalabteilung und den persönlichen Erfahrungen durch Ihre eigene Ausbildung in der Stadtverwaltung, können Sie auf einen großen Erfahrungsschatz bauen. Ich wünsche Ihnen viel Freude und gutes Gelingen mit unseren Azubis.“, so Reichl bei der Übergabe.

Lehnert startete ihre Ausbildung in der Stadtverwaltung 2010. Danach wurde sie für ein Jahr im Bürgerservice eingesetzt, bis sie 2014 in die Personalabteilung kam. Dort ist sie bis heute. Mit der Weiterbildung zur Ausbilderin an der Thüringer Verwaltungsschule, konnte Lehnert im vergangenen Jahr die Voraussetzung für ihre neue Aufgabe schaffen. Derzeit erarbeitet sie gemeinsam mit einer Projektgruppe ein neues Ausbildungskonzept, welches Jugendliche für die modernen und interessanten Ausbildungsmöglichkeiten in der Stadtverwaltung begeistern und motivieren soll, sich für eine Ausbildung in der Rudolstädter Verwaltung zu bewerben. Aktuell gibt es 14 Auszubildende in den Bereichen Verwaltungsfachangestellte/r Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung, Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in den Fachrichtungen Bibliothek und Archiv, Straßenwärter/in und Veranstaltungskauffrau/-mann.

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit