Bürgermeister Jörg Reichl übergibt Daniela Hause-Märten ihr IHK-Zeugnis des erfolgreich abgeschlossenen Ausbilder-Lehrgangs. Foto: Michael Wirkner

Daniela Hause-Märten ist neue Ausbilderin für die Beamtenlaufbahn im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Foto: Michael Wirkner

Bürgermeister Jörg Reichl übergibt Daniela Hause-Märten ihr IHK-Zeugnis des erfolgreich abgeschlossenen Ausbilder-Lehrgangs. Foto: Michael Wirkner

Bürgermeister Jörg Reichl übergibt Daniela Hause-Märten ihr IHK-Zeugnis des erfolgreich abgeschlossenen Ausbilder-Lehrgangs. Foto: Michael Wirkner

Ausbilder-Eignung erfolgreich abgeschlossen

Stadt darf Beamtenanwärter ausbilden

Die Stadt Rudolstadt wird ab September erstmalig einen Beamten im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ausbilden. Die dafür notwendige Ausbilder-Eignung (AdA-Schein) konnte nun durch die Mitarbeiterin Daniela Hause-Märten, Sachgebietsleiterin für Arbeitssicherheit und Personalorganisation, abgeschlossen werden. Bürgermeister Jörg Reichl übergab Hause-Märten das Zeugnis der Industrie- und Handelskammer (IHK) und gratulierte ihr zu den erfolgreichen Leistungen: „Ich weiß um die Schwierigkeit der Rahmenbedingungen, da der Lehrgang coronabedingt ausschließlich online stattfinden konnte. Umso mehr freue ich mich für Sie aber auch uns als Stadt, dass Sie sehr gute Ergebnisse mitgebracht haben.“ Damit steht dem Ausbildungsstart des neuen Beamtenanwärters unter der Leitung von Daniela Hause-Märten nichts mehr im Wege.
 

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit