Zur offiziellen Übergabe der neuen Sportplätze am vergangenen Montag brachten Bürgermeister Jörg Reichl und der 1. Beigeordnete Mirko Schreiber zwei nagelneue Basketbälle als Geschenk für die Schule mit, die gleich für ein erstes Spiel auf der neuen Oberfläche des Allwetterplatzes durch die Schülerinnen und Schüler dankbar genutzt wurden. Foto: Michael Wirkner

Bürgermeister Jörg Reichl übergibt offiziell die neuen Sportstätten. Foto: Michael Wirkner

Zur offiziellen Übergabe der neuen Sportplätze am vergangenen Montag brachten Bürgermeister Jörg Reichl und der 1. Beigeordnete Mirko Schreiber zwei nagelneue Basketbälle als Geschenk für die Schule mit, die gleich für ein erstes Spiel auf der neuen Oberfläche des Allwetterplatzes durch die Schülerinnen und Schüler dankbar genutzt wurden. Foto: Michael Wirkner

Die neue Kugelstoßanlage. Foto: Michael Wirkner

Zur offiziellen Übergabe der neuen Sportplätze am vergangenen Montag brachten Bürgermeister Jörg Reichl und der 1. Beigeordnete Mirko Schreiber zwei nagelneue Basketbälle als Geschenk für die Schule mit, die gleich für ein erstes Spiel auf der neuen Oberfläche des Allwetterplatzes durch die Schülerinnen und Schüler dankbar genutzt wurden. Foto: Michael Wirkner

Allwetterplatz und Kugelstoßanlage erneuert

Erneut Investition in Außensportanlage der Regelschule „Friedrich Schiller“

Mit der Erneuerung des Allwetterplatzes und der Kugelstoßanlage investierte die Stadt Rudolstadt gemeinsam mit dem Landkreis und dem Land Thüringen weiter in die Außensportanlagen der Regelschule „Friedrich Schiller“. Erst im vergangenen Jahr wurde die 100-Meter-Bahn und die Sprunggrube erneuert. Insgesamt zirka 127.000 Euro kostete die aktuelle Maßnahme, von der ein Drittel die Stadt zahlte. Den Rest teilten sich Landkreis und Land. Die Kugelstoßanlage erhielt einen neuen Stoßkreis sowie eine neue wassergebundene Decke im Stoßsektor. Der 27-jährige Allwetterplatz wurde, wie im vergangenen Jahr bereits die Laufbahn, mit einer neuen Tartan-Oberfläche versehen. Zur offiziellen Übergabe der neuen Sportplätze am vergangenen Montag brachten Bürgermeister Jörg Reichl und der 1. Beigeordnete Mirko Schreiber zwei nagelneue Basketbälle als Geschenk für die Schule mit, die gleich für ein erstes Spiel auf der neuen Oberfläche des Allwetterplatzes durch die Schülerinnen und Schüler dankbar genutzt wurden.

 

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit