Wissenswertes, Erotisches und Schauriges aus drei Jahrhunderten Kriminalgeschichte

Mit dem Rudolstädter Nachtwächter erkunden Sie die schaurigen Geschichten und Geschehnisse abseits der romantischen „ménage à trois“ zwischen Schiller und den Lengefeld-Schwestern. An den originalen Schauplätzen in der Altstadt werden wissenswerte, erotische und schaurige Ereignisse aus längst vergangenen Zeiten wiederbelebt. Begleiten Sie unseren Gästeführer auf seiner nächtlichen Runde und entdecken Sie die dunkle Seite Rudolstadts. Empfehlenswert sind festes Schuhwerk und eine Taschenlampe.

Für diese Führung ist eine Voranmeldung in der Tourist-Information (Tel.: 03672 486-440, E-Mail: info@rudolstadt.de) bis zum Vortag erforderlich.

Ansprechpartner

Tourist-Information
Markt 8
07407 Rudolstadt
Telefon. 03672 486-440
Fax. 03672 486-444
E-Mail. info@rudolstadt.de
Internet. tourismus.rudolstadt.de

Öffentliche Termine
2022: Beginn 21 Uhr

29. April,
13. und 27. Mai,
17. Juni,
15. Juli,
28. Oktober,
18. November (19 Uhr),
9. Dezember (19 Uhr)

Verfügbarkeit

ganzjährig buchbar per Anfrage


Treffpunkt

Eingangsportal Rathaus

Dauer

circa 90 Minuten

Teilnehmer pro Führung

maximal 25 Personen


Preise

Person: 7 Euro

Gruppenanmeldungen

Weitere Termine für Gruppenführungen sind mit Voranmeldung möglich:

2 bis 10 Personen: 70 Euro jede weitere Person: 7 Euro
über 20 Personen: 6 Euro pro Person    

Alle Erlebnisführungen