Von links: Lukas Kober, Khira Schneider, Robert Sadoni, Saskia Kunath und Jannik Melle sind die neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung. Foto: Michael Wirkner

Bürgermeister Jörg Reichl, Personalratsvorsitzende Nicole Alsleben (links) und Personalchefin Daniela Hause-Märten (rechts) mit den Auszubildenden Khira Schneider, Lukas Kober, Robert Sadoni, Saskia Kunath und Jannik Melle. Foto: Michael Wirkner

Neues Ausbildungsjahr gestartet

Fünf neue „Azubis“ unterstützen die Verwaltung

Mit dem September ist eine neue Mission für neue Auszubildende in der Rudolstädter Verwaltung gestartet. Fünf neue „Azubis“ unterstützen ab sofort die Verwaltung. Saskia Kunath, Jannik Melle und Robert Sadoni starten ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte, Lukas Kober als Straßenwärter und Khira Schneider als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv.

Ihre erste Woche starten sie mit einer Einführungswoche zur Orientierung im Rathaus und einem Kennenlernen der einzelnen Betriebsteile, städtischen Einrichtungen sowie ihrer verantwortlichen Ausbilder. Doch auch das Erkunden des Stadtgebiets und der Ortsteile gehört zum Programm. In einem Workshop zum „Berufsknigge“ lernen sie zudem Grundzüge der IT-Fachverfahren zur internen Kommunikation und zur Meisterung des Übergangs vom Schüler zum Auszubildenden kennen.

Der neue Bewerbungszeitraum für das nächste Ausbildungsjahr ab September 2023 für die Rudolstädter Verwaltung läuft vom 1. November bis 31. Dezember 2022.

 

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit