Ausbildungsleiterin Daniela Hause-Märten, Melissa Warstat, Bürgermeister Jörg Reichl und Personalratsvorsitzende Nicole Alsleben (v.l.n.r) nach der Ernennung. Foto: Tom Demuth

Mission 007407 angenommen

Vorbereitungsdienst begann für Anwärterin im August

Im neuen Ausbildungsjahr begrüßt werden konnte die Stadtsekretäranwärterin Melissa Warstat, welche sich somit zu Ausbildungszwecken auf „Mission 007407 – im öffentlichen Dienst“ begibt.

Sie durchläuft die Beamtenausbildung des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdiensts. Bei dieser Ausbildung handelt es sich um einen Vorbereitungsdienst, mit welchem die Laufbahnbefähigung nach dem Thüringer Laufbahngesetz erworben wird. Während des Vorbereitungsdienstes werden die hierzu benötigten theoretischen und praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt.

Frau Warstat wurde daher am 1. August 2022 von Bürgermeister Jörg Reichl zur Beamtin auf Widerruf ernannt. Gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Daniela Hause-Märten und der Personalratsvorsitzenden Nicole Alsleben wünschte er für die berufliche Zukunft gutes Gelingen und viel Schaffenskraft.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit