Foto: P. Menn

Foto: P. Menn

Ein Garten voller Gitarrenmusik

Am Freitag trafen sich wieder junge Musikerinnen und Musiker der Kreismusikschule im Schillerhaus und zeigten ihr musikalisches Können im Rahmen der dritten Hausmusik. Das „Campfire Ensemble“, der Pop und Rock Gitarrenklasse von Steffen Schlosser, spielte im Schillergarten Songs von Sting bis Metallica. In lockerer, sommerlicher Atmosphäre begeisterte das neunköpfige Ensemble das Publikum mit ihren Darbietungen. Die deutschen Übersetzungen der englischen Songtexte wurden von Hendryk Mühlbach, dem Leiter der Kreismusikschule, und Christian Hofmann, dem Leiter des Schillerhauses, vorgetragen. Fast wie damals während Schillers Rudolstädter Sommer 1788, betonte der Schillerhausleiter, als Schiller mit den beiden Lengefeld-Schwestern auch fremdsprachige Texte ins Deutsche übertrugen und einander vorlasen. Die nächste Hausmusik soll als Picknickkonzert im Garten des Schillerhauses am 03.09. stattfinden.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit