Baum wartet auf „Schillers Weihnacht“

Weihnachtsbaum auf dem Markt aufgestellt.

Viel los am Samstagmittag auf dem Rudolstädter Marktplatz: Eben feierten Närrinnen und Narren noch den Faschingsauftakt vor dem Rathaus, da stand der Bauhof schon mit dem Weihnachtsbaum parat. Die 20 Meter hohe Tanne stammt in diesem Jahr von einem Privatgrundstück in der Lengefeldstraße. Den kostenfreien Transport übernahm dankenswerter Weise erneut das Rudolstädter Unternehmen Schirmer Transporte. In den nächsten Tagen wird der Baum noch festlich geschmückt. Er ziert in den nächsten Wochen das Zentrum des Weihnachtsmarkts „Schillers Weihnacht“. Kurz nachdem der Baum aufgestellt wurde, begannen auch die Aufbauarbeiten zum Weihnachtsmarkt, der dann vom 26.11. bis 26.12.2021 zum Weihnachtsbummel einlädt.

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit