Von links: Lars Korn, Anja Volkmar, Steve Reuter, Jana Lutz, Martin Dornheim, Florian Pischel, Frances Streipert-Hall, Maximilian Merkel und Melanie Beyer stellten das Team der Stadtverwaltung zum 6. Firmenenlauf im Heine-Park. Foto: Michael Wirkner

Der Startschuss ist gefallen. Foto: Michael Wirkner

6. Firmenlauf im Heine-Park

Team der Stadtverwaltung nahm erfolgreich teil

Mit Spaß und guter Laune startete das Team der Stadtverwaltung Rudolstadt zum diesjährigen 6. Firmenlauf im Heine-Park. Mit der Sonne im Rücken zeigte sich der Spätsommer von seiner besten Seite. Coronabedingt waren die Startplätze auf 500 begrenzt und entsprechend schnell waren diese vergriffen. Sieger auf der 5 Kilometer langen Strecke wurde Lokalmatador Charles Franzke für das Team des Autohaus Rinnetal mit einer Zeit von 14:18 Minuten.

Das Team der Stadtverwaltung kann auch auf eine erfolgreiche Teilnahme schauen. Steve Reuter lief auf den insgesamt 4. Platz mit einer Zeit von 16:14 Minuten. Ihm folgten Lars Korn mit 17:27 Minuten (Platz 13) und Maximilian Merkel mit 18:39 Minuten (Platz 30). Auch die anderen sechs Teammitglieder Melanie Beyer, Martin Dornheim, Jana Lutz, Florian Pischel, Frances Streipert-Hall und Anja Volkmar absolvierten erfolgreich die Strecke.

Der Firmenlauf ist als Veranstaltung gedacht, bei der sowohl Firmen als auch Behörden, aber auch Vereins- und Freizeitmannschaften gemeinsam die Gelegenheit erhalten, quer durch den Heine-Park ihren Sportgeist unter Beweis zu stellen. Ein Teil des Erlöses des Rudolstädter Firmenlaufs kommt in Zusammenarbeit mit der Stadt Rudolstadt einem gemeinnützigen Projekt aus der Region Rudolstadt zugute.
 

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit