Am Dienstag startet "Schillers Weihnacht" auf dem Rudolstädter Marktplatz. Foto: Alexander Stemplewitz

Am Dienstag startet "Schillers Weihnacht" auf dem Rudolstädter Marktplatz. Foto: Alexander Stemplewitz

Ab Dienstag "Schillers Weihnacht" auf dem Rudolstädter Marktplatz

Schillers Weihnacht ist der urgemütliche Adventsmarkt mitten im Herzen von Rudolstadt. Vier Wochen im Advent bietet sich den Gästen ein wohliger Platz zum Verweilen und Entspannen. Schillers Weihnacht ist ein Ort, an dem sich die ganze Familie wohlfühlt. Hier ist für jeden etwas dabei. Ein breites Spektrum an Manufakturen und Händlern ist von Beginn an ein wichtiger Teil von Schillers Weihnacht. Auch dieses Jahr präsentieren Kunsthandwerker Töpferwaren, handgefertigen Schmuck, Drechselarbeiten und Holzkunst. Zudem gibt es die Herrnhuter Weihnachtssterne, Spezialitäten aus der Imkerei, edlen Whisky und vieles mehr zu entdecken.

Auch 2018 erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches Programm. So können sie dem Kunstbildhauer Volker Sesselmann zuschauen, wie er lebensgroße Holzfiguren schnitzt oder einen Raben bewundern, der auf dem Weihnachtsmarkt wohnen wird. Die Moderatoren Sarah und Lars von der MDR Jump Morningshow machen Station in Rudolstadt: Zusammen mit bekannten Stars sind sie mit der MDR Jump Weihnachtsmarkt-Tour am 01.12.2018 auf Schillers Weihnacht. Groß und Klein können sich zudem auf Kutschenfahrten, Theater und Musik freuen.

Neben leckeren Glühweinsorten können Besucher die traditionell zubereitete Feuerzangenbowle, Eierpunsch und alkoholfreie Getränke genießen. Dazu gibt es schmackhafte süße und deftige Speisen aus aller Welt in einer weihnachtlichen Atmosphäre.
Schillers Weihnacht hält auch viele Überraschungen für Kinder bereit. So werden z. B. in der geheizten Kreativ- und Wichtelhütte betreute Workshops zum Porzellanmalen angeboten. Auf der Bühne und inmitten des liebevoll gestalteten Marktes gibt es viele weitere Attraktionen.

Eröffnung von Schillers Weihnacht
ab 12:00 Uhr 
Es geht los, der gemütliche Adventsmarkt Schillers Weihnacht öffnet wieder seine Tore. Vier Wochen lang können Sie mit Ihren Liebsten die Weihnachtszeit genießen.

Auf dem Markt
ab 12:00 Uhr Bildhauer Volker Sesselmann schnitzt und sägt mit einer Elektrokettensäge lebensgroße Figuren live auf dem Adventsmarkt.

Auf der Bühne
18:00 – 19:00 Uhr 
Feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit dem Volkschor aus Bad Blankenburg und Bürgermeister Jörg Reichl. Dabei fällt der Startschuss für "Schillers großes Weihnachtsquiz 2018". Natürlich wird Friedrich Schiller höchstpersönlich wieder zugegen sein und über den Adventsmarkt schlendern.

Im Kreativ- und Wichtelhaus
12:00 – 19:00 Uhr
Bauen mit Ankersteinen: Die Kinder dürfen aus den klassischen Steinen eigene kreative Bauwerke errichten.