Öffentlichkeitsbeteiligung und aktuelle Informationen zu Planungen

Auf dieser Seite können Sie sich über aktuelle formelle Öffentlichkeitsbeteiligungen informieren. Die Ankündigung von Öffentlichkeitsbeteiligungen erfolgt mindestens sieben Tage vor Auslegung des Planverfahrens im Amtsblatt.

Bei der Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem Baugesetzbuch besteht die Möglichkeit der Einflussnahme auf das Planungsverfahren. Dabei wird bei der Bauleitplanung grundsätzlich zwischen der "frühzeitigen Bürgerbeteiligung" und der "öffentlichen Auslegung" unterschieden. Die Öffentlichkeitsbeteiligungen umfassen neben den laufenden Verfahren der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung auch Auslegungen zu Planungen anderer Behörden.

Während der Auslegung hat jedermann Gelegenheit, Anregungen zum ausgelegten Planverfahren mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift vorzubringen.

Öffentliche Auslegungen und Bekanntmachungen

  • Bebauungsplan Nr. 32 "Parkplatz Am Gänsebach" - frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

    Der Stadtrat hat am 21. März 2019 in öffentlicher Sitzung das Aufstellungsverfahren für den Bebauungsplan Nr. 32 "Parkplatz am Gänsebach" (Beschluss Nr. 26/2019) eingeleitet. Geplant ist die Entwicklung eines Anwohnerparkplatzes im Bereich westlich des Weges Am Gänsebach (Flur 12, Gemarkung Rudolstadt) zur Ordnung der künftigen baulichen Nutzung einer Teilfläche des als Kleingarten genutzten Grundstücks 1484/38. Der räumliche Geltungsbereich wird wie folgt begrenzt:

    • im Norden durch das Grundstück 1596/1484,
    • im Osten durch den Weg Am Gänsebach,
    • im Süden durch das Grundstück Am Gänsebach 10 und
    • im Westen durch die Kleingartenanlage.

     

    Abweichend zum Text des bekannt gemachten Beschlusses Nr. 26/2019 wird zur Darlegung und Erörterung der allgemeinen Zwecke und Ziele der Planung im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung der Vorentwurf des Bebauungsplans einschließlich der Begründung gemäß § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB vom 20. Mai bis einschließlich 21. Juni 2019 in der Stadtverwaltung, Markt 7, 07407 Rudolstadt, Bürgerservice im Erdgeschoss des Rathauses während folgender Öffnungszeiten zu jedermanns Einsicht einen Monat öffentlich ausgelegt:

    Montag und Freitag08:00 bis 12:00 Uhr
    Dienstag08:00 bis 16:00 Uhr
    Mittwoch08:00 bis 14:00 Uhr
    Donnerstag08:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag09:00 bis 12:00 Uhr

    Während der Auslegungsfrist können von jedermann Bedenken und Anregungen zum Vorentwurf schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift vorgebracht werden. Auskunft über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planungen erteilt der Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung während der Dienststunden.

    Zusätzlich ist der Bebauungsplanvorentwurf und dessen Begründung an dieser Stelle einsehbar:


    Reichl
    Bürgermeister

Ansprechpartner

Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung
Telefon. 03672 486-620
Fax. 03672 486-625
E-Mail. planung@rudolstadt.de