Aufruf zum Langen Tag der Natur - Foto: Jürgen Ehrhardt

Langer Tag der Natur in Thüringen

Natur pur am 10. und 11. Juni 2022

Jedes Jahr im Juni möchten NABU und die Stiftung Naturschutz gemeinsam mit anderen Akteuren und Partnern auf die biologische Vielfalt im Freistaat aufmerksam machen - lassen Sie sich von den kostbaren Naturschätzen im Land begeistern! Ob beim Streifzug durch den Wald, der Entdeckungstour am Bach oder beim Erkunden einer Blumenwiese – beim Langen Tag der Natur gibt es viel zu entdecken.


Ausgewählte Veranstaltungen in unserer Region:

Die geheimnisvolle Welt der Falter
Gemeinsam entdecken wir die Vielfalt heimischer Falter (ab 6 Jahren)

Unteres Schwarzatal
Samstag: 11:00 bis 12:30 Uhr
Treffpunkt: Naturschutzstation "Dr. H. Steuer" im Schwarzatal | etwa 10 Minuten  bergan vom Parkplatz an der L1112
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk | ggf. Fernglas
Anmeldung! angelika@richter-clan.de | 0151 59094019
 

Fledermäuse - Jäger der Nacht
Wir berichten über das Leben der Fledermäuse und lernen unterschiedliche Fledermausquartiere kennen. Bei Dunkelheit ist der Weg zur Naturstation nur mit Taschenlampe begehbar! (ab 10 Jahren)

Unteres Schwarzatal
Samstag: 21:00 bis 22:30 Uhr
Treffpunkt: Naturschutzstation "Dr. H. Steuer" im Schwarzatal | etwa 10 Minuten  bergan vom Parkplatz an der L1112
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk | Taschenlampe (wichtig!)
Anmeldung! angelika@richter-clan.de | 0151 59094019