Johannes Häßler, selbst ehrenamtlich bei der Rudolstädter Feuerwehr, las die Geschichte „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ von Hannes Hüttner. Foto: Stadt Rudolstadt

Ein Feuerwehrmann in der Bibliothek

Die Geschichte vom Löschmeister Wasserhose und seinen Feuerwehrmännern

Zur großen Freude der Kinder und auch der Erwachsenen las Johannes Häßler in der Rudolstädter Stadtbibliothek die Geschichte „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ von Hannes Hüttner vor. Die Geschichte vom Löschmeister Wasserhose und seinen Männern kennt fast jeder und freut sich, wie sie den Brand bei Oma Eierschecke löschen, Emil Zahnlücke aus dem Teich retten und die große umgefallene Linde vorm Futterhaus des Tierparks beseitigen.

Johannes Häßler, selbst ehrenamtlich bei der Rudolstädter Feuerwehr, erzählte den Kindern von seiner Tätigkeit als Feuerwehrmann und auch, dass Kinder ab 6 Jahren sich bei der Jugendfeuerwehr anmelden können. 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit