Ein blauer Sack, gefüllt mit Laub von städtischen Bäumen, steht bereit zur Abholung. Foto: Tom Demuth

Laubsäcke nicht verunreinigen

Blaue Säcke für Laub von städtischen Bäumen im Bürgerservice erhältlich

Alljährlich im Herbst färben sich die Blätter an den Laubbäumen bunt, bevor sie irgendwann zur Erde fallen und als Laub über die Straßen, Wiesen und Gehwege geweht werden. Dann beginnt das emsige Treiben, das Laub möglichst schnell zu häufen und zu entsorgen. Auch für den städtischen Bauhof steht in jedem Herbst diese Aufgabe ganz weit oben auf der Liste.

In Straßen, in denen viele städtische Laubbäume ihr Laub abwerfen, haben Anwohner die Möglichkeit im Bürgerservice blaue Säcke für die Entsorgung zu erhalten. Nachdem diese mit Laub gefüllt wurden, gut sichtbar an den Bäumen platzieren. Der Bauhof sammelt die Säcke einmal wöchentlich ein.

Aus gegebenem Anlass muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass die Säcke ausschließlich für Laub und nur für das von städtischen Bäumen im öffentlichen Raum genutzt werden dürfen. Weiterhin mussten die Mitarbeiter beim Einsammeln der Säcke verstärkt feststellen, dass vermutlich Hunde die Säcke stark mit Urin genässt hatten. Der Geruch und das Anfassen der Säcke sind durch die Verunreinigung alles andere als angenehm. Daher der Appell an alle Hundebesitzer, bitte immer genau zu schauen, wo ihr Hund seine Spuren hinterlässt. Dies gilt natürlich ebenso für alle Haustiere mit Auslauf. Abschließend nochmals der Hinweis: Nur Laub und kein Müll gehört in die Säcke. Die Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Rudolstadt danken für das Verständnis und die Unterstützung.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit