Portal des Rudolstädter Rathauses.

Portal des Rudolstädter Rathauses. Foto: Michael Wirkner

Rathaus wieder geöffnet

Auch Turnhallen und Dorfgemeinschaftshäuser können wieder genutzt werden

Das Rudolstädter Rathaus ist ab Donnerstag, den 10. Juni 2021 wieder für Publikumsverkehr geöffnet. Dann können alle Abteilungen der Verwaltung zu den üblichen Sprechzeiten wieder aufgesucht werden. Möglich macht diesen Öffnungsschritt die erreichte Inzidenzschwelle im Landkreis, die 5 Werktage in Folge stabil unter 35 liegt. Ab dieser Schwelle greift das hausinterne Infektionsschutzkonzept, das dann in Phase „grün“ springt. Zugangsvoraussetzungen beim Betreten des Rathauses sind das Tragen einer qualifizierten Mund-Nasen-Bedeckung, beispielsweise einer „OP-Maske“ oder einer „FFP2-Maske“ sowie das Einhalten bekannter Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen. Ein Corona-Test oder eine Kontaktnachverfolgung sind nicht notwendig.

Bereits seit Montag sind die städtischen Turnhallen wieder für Vereine geöffnet. Hier entfällt ab 10. Juni die Testpflicht und auch die Duschen stehen wieder zur Verfügung. Am Freitag, den 11. Juni ziehen auch die Dorfgemeinschaftshäuser nach, die dann wieder für Treffen vor Ort und von den Vereinen genutzt werden können. Die Einrichtungen halten ihr eigenes Infektionsschutzkonzept vor, welches dringend beachtet werden muss.

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Übersicht überAbteilungen der Verwaltung