Straßensanierungen in Unterpreilipp und der Kreuzstraße

In der nächsten Woche kommt es im Stadtgebiet zu mehreren Straßenbaumaßnahmen. Betroffen sind die Straßen der Ortslage Unterpreilipp, die Betonplattenfahrbahn von Unterpreilipp in Richtung  Papierfabrik sowie die Kreuzstraße im Bereich zwischen der August-Bebel-Straße und der Berthold-Rein-Straße.

Im Zeitraum vom 09.06.2020 bis 19.06.2020 wird auf genannten Straßen eine dünne Asphaltdeckschicht in Kaltbauweise aufgebracht. Insgesamt werden 4.500 Quadratmeter Straßenfläche saniert.

Die Bauarbeiten finden in der Ortslage Unterpreilipp und in der Preilipper Straße unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung statt. Die Kreuzstraße wird mittels Einbahnstraßenregelung und halbseitiger Sperrung saniert. Hier kommt es während der Bauphase zu einem Parkverbot über das rechtzeitig per Ausschilderung informiert wird.

Die eingebauten Asphaltschichten sind nach kurzer Zeit wieder befahrbar, sodass die Verkehrsbehinderungen gering gehalten werden. Alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Rücksichtnahme und Verständnis gebeten.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien