Am Samstag, 8. Mai, begehen Bund, Länder und Kommunen gemeinsam das Jubiläum „50 Jahre Städtebauförderung“. Das Instrument der Städtebauförderung unterstützt seit 1971 Städte und Gemeinden dabei, bauliche, wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen zu bewältigen. In Rudolstadt konnten seit 1991 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen finanziell abgesichert und realisiert werden. Ein exklusives Beispiel ist der ab 2016 nach 30 Jahren Leerstand sanierte Löwensaal, der 2019 in zentraler Innenstadtlage als kulturelles Kleinod mit vielen Nutzungsmöglichkeiten eröffnet wurde.

Die Stadt Rudolstadt präsentiert am Tag der Städtebauförderung gemeinsam mit der Stadtentwicklungsgesellschaft ein digitales Veranstaltungsformat auf der speziell eingerichteten Internetseite www.staedtebau.rudolstadt.de und auf den städtischen Social Media Kanälen. Unter dem Motto „Rückblick, Einblick und Ausblick: Stadtsanierung und Stadtentwicklung in Rudolstadt“ veranschaulichen Videos, Fotos und Texte gelungene Beispiele realisierter, laufender und geplanter Projekte.

MP4 | 155 MB | Probleme bei der Wiedergabe? Dieses Video finden Sie auch auf unserem YouTube-Kanal. Hier entlang. (Sie verlassen diese Seite und werden zu YouTube umgeleitet).


Wanderausstellung „Gemeinsam Stadt bewegen! 50 Jahre Städtebauförderung"

Die Wanderausstellung „Gemeinsam Stadt bewegen! 50 Jahre Städtebauförderung“ stellt Projekte aus 21 Kommunen vor – 21 Geschichten von Veränderung, Zusammenarbeit und Zukunft, von lebens- und liebenswerten Orten, Mitgestaltung und Engagement. Die Ausstellung wird ab der zweiten Jahreshälfte durch sechs Kommunen touren. Wir nehmen Sie schon jetzt mit auf eine VIRTUELLE ENTDECKUNGSTOUR bei YouTube.

Einblicke in die verschiedenen Projekte