Informationen zur Anmeldung einer Eheschließung

Trauzimmer und Termine

Sie können zwischen verschiedenen Räumlichkeiten, ganz Ihren Wünschen und Gästezahl entsprechend  wählen.

Um abzuklären, ob Ihr Wunschtermin zur Verfügung steht, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Gern reservieren wir für Sie auch langfristig einen Termin  zur Eheschließung, um Ihnen ausreichend Zeit für Ihre Hochzeitsvorbereitung zu ermöglichen.

Reservierungen (PDF, 41 KB) für das nächste Jahr nehmen wir gern ab dem 01. April des Vorjahres entgegen. Heiraten können Sie während unserer Öffnungszeiten und darüber hinaus nach Vereinbarung, außer an Sonn- und Feiertagen.

Ihr direkter Kontakt


Anmeldung zur Eheschließung

Der Eheschließung geht deren förmliche Anmeldung voraus. Sie ist frühestens sechs Monate vor der beabsichtigten Eheschließung möglich und wird von dem Standesamt entgegengenommen, bei dem einer der Verlobten seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat.

Sollten Sie nicht im Standesamtbezirk des Standesamtes Rudolstadt wohnhaft sein, müssen Sie die Anmeldung bei Ihrem zuständigen Standesamt am Wohnsitz vornehmen. Die Verlobten sollten persönlich beim Standesamt vorsprechen. Ist einer der Verlobten verhindert, ist die Vorlage einer schriftlichen Vollmacht (Beitrittserklärung) notwendig.

Da die Anmeldung der Eheschließung 30 Minuten und länger dauern kann, empfehlen wir, vorab einen Termin zu vereinbaren.

 

Welche Unterlagen benötigen Sie für die Anmeldung der Eheschließung?

Welche Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung erforderlich sind, hängt vom Einzelfall ab. Hier finden Sie dazu eine erste Übersicht. Bei Fragen bitten wir Sie uns anzusprechen. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch.

1. von beiden Verlobten vorzulegen

  • beglaubigte Ablichtung des Geburtseintrages bzw. Auszug aus dem Geburtenregister vom Standesamt des Geburtsortes  (Geburtsurkunde reicht nicht aus!)
  • erweiterte Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt/Bürgerservice
  • Personalausweis

2. bei gemeinsamen Kindern

  • Geburtsurkunde des Kindes, Vaterschaftsanerkennung, Sorgeerklärung

3. geschiedene bzw. verwitwete Verlobte

  • Eheurkunde der Vorehe mit Scheidungsvermerk oder Eheurkunde und Scheidungsurteil bzw. Sterbeurkunde

 

Umfangreichere Eheanmeldungen

In den Fällen, bei denen Sie oder Ihr(e) Partner(in)eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, nicht im Bundesgebiet geboren oder adoptiert sind, Ihre letzte Ehe im Ausland geschlossen haben, gemeinsame Kinder im Ausland geboren sind, erfordert dies umfassende Beratung. Bei dieser erfahren Sie, welche Unterlagen für Sie erforderlich sind und wie Sie diese beschaffen können.

Berücksichtigen Sie bitte ebenfalls, dass für einige ausländische Verlobte die kompletten Anmeldeunterlagen dem Thüringer Oberlandesgericht vom Standesamt zur Prüfung übersandt werden müssen und dies unter Umständen mehrere Wochen in Anspruch nimmt.

 

Gebühren (Auszug, Stand: 01.04.2021)

Anmeldung der Eheschließung 50,00 €
Anmeldung der Eheschließung mit Auslandsbeteiligung 100,00 €
Eheschließung während der allgemeinen Sprechzeiten
  im Rathaus 20,00 €
  außerhalb 80,00 €
Eheschließung außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten
  im Rathaus 70,00 €
  außerhalb 150,00 €
Eheurkunde 10,00 €
Miete
Grüner Saal auf Schloss Heidecksburg 230,00 €
Schillerhaus, Schillergarten 150,00 €
Löwensaal auf Anfrage
Altes Rathaus 50,00 €
Marienturm 150,00 €

 

Gemäß Personenstandsgesetz informieren wir folgende Behörden über Ihre Eheschließung

  • Meldebehörde
  • Geburtsstandesamt
  • Geburtsstandesamt gemeinsamer Kinder
  • Bayrisches Landesamt für Statistik