Teehäuschen vor dem Westflügel von Schloss Heidecksburg in Rudolstadt. Foto: STSG, Viktor Schmidt

Teehäuschen sucht Gastfreundschaft

Pächter für den Info-Shop mit Imbiss vor dem Westflügel auf Schloss Heidecksburg gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten (STSG) eine Pächterin oder einen Pächter für das Teehäuschen vor dem Westflügel von Schloss Heidecksburg in Rudolstadt. Bis Jahresende 2022 können Interessierte ihre Bewerbungen mit Ausstattungs-, Betreibungs- und Finanzierungskonzept für einen Info-Shop mit Imbiss bei der STSG einreichen.

Gesucht wird ein Konzept mit längerfristiger Perspektive für eine saisonale Betreibung von April bis Oktober. Entstehen soll ein Anlaufpunkt für Besucherinnen und Besucher mit Infomaterialien, Publikationen, Souvenirs und Imbissmöglichkeit. Der Gastraum misst ca. 45 Quadratmeter, angrenzende Nebenräume insgesamt rund 15 Quadratmeter. Sitzmöglichkeiten bietet im Sommer eine ungefähr 40 Quadratmeter große Gartenterrasse mit 25 Sitzplätzen.

Das historische Teehäuschen in idyllischer Lage vor dem Westflügel des ehemaligen Residenzschlosses der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt wurde um 1800 errichtet. Es entstand für Fürstin Caroline Luise. Das Häuschen mit kleinem Garten bot Platz für gesellige Teerunden. An seine frühere Funktion als Ort geselliger Zusammenkunft soll ab April 2023 wieder angeknüpft werden.

Auf Nachfrage stellt die STSG gerne ein Exposé mit den Rahmenbedingungen zum Standort und den Grundlagen des Pachtverhältnisses zur Verfügung.

Kontakt
Schloss Heidecksburg
Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt

T: 0 36 72 – 44 71 36
F: 0 36 72 – 44 71 19
E-Mail: stiftung@thueringerschloesser.de