Das Ensemble 2022 mit seinem Regisseur Hans Burkia (m.). Foto: Michael Wirkner

theater-spiel-laden begeistert Publikum im Heinepark

Bestens unterhalten applaudierte das Publikum dem theater-spiel-laden Rudolstadt zum gefeierten Sommertheater-Start am vergangenen Wochenende im Hof der Bauernhäuser mit der dramatischen Komödie „Genoveva oder Die weiße Hirschkuh“. Bürgermeister Jörg Reichl nutzte den vergnüglichen Sommerabend im historischen Ambiente, dem Ensemble „im Namen der Stadt Rudolstadt“ zum 60-jährigen Bestehen des theater-spiel-ladens mit einer Urkunde zu gratulieren:

„Das bundesweit beachtete Ensemble ist beständig mit Inszenierungen und Formaten erfolgreich. Fest in der Region etabliert sind facettenreiche Projekte für alle Generationen, das alljährliche Sommertheater im Ambiente der Thüringer Bauernhäuser, die Erlebnisführungen mit historischen Figuren im Schloss Heidecksburg und das Videoformat „Drehmomente“ zum Rudolstädter Vogelschießen. Unter der Leitung von Frank Grünert und dem Stamm von langjährigen erfahrenen Mitgliedern gewinnt die leidenschaftlich agierende Gruppe immer wieder impulsgebende kreative junge Menschen, die mit Lust und Neugier Grundlagen des Schauspiels erlernen, gefordert und gefördert werden.“

Beeindruckt von der klugen und einfallsreichen Inszenierung „Genoveva oder Die weiße Hirschkuh“ bedankte sich Jörg Reichl bei dem Schauspiel-Urgestein Hans Burkia, den die Gruppe als Regisseur gewinnen konnte. Guido Berg von den Funke Medien Thüringen schreibt über den Abend: „Sofort glüht der Funke zwischen Schauspielern und Publikum als Lichtbogen auf, der das gesamte Stück über kein einziges Mal abreist.“

Der Theaterexperte Bernhardt Ohnesorge urteilt in einer Rezension: „Hier wird Theater gespielt, in körperlicher Stilisierung mit großer Disziplin und enormer Spielfreude. Das Publikum folgte der sagenhaften und bewusst klischeehaft-kitschigen Geschichte mit Genuss. Musikalisch begleitet von Christian Hübner als Kapellmeister am Akkordeon, gelingt es Frank Grünert, Chris Henkel, Lukas Hercher, Ursula Jahn, Conrad Voigt und Kassandra von den Steinen eine Theatervorstellung zu präsentieren, die man in der märchenhaften Freilichtkulisse genießen kann.

Infos: www.theater-spiel-laden.de