Mitarbeiterin der Tourist-Information Rudolstadt Jane Schleitzer mit den neuen Programmheften zum Rudolstadt-Festival. Foto: Michael Wirkner

Endlich da: Programmheft zum Rudolstadt-Festival

Zeitpläne, Künstlerinfos und zahlreiche Festival-Tipps auf 216 Seiten

Es gilt als die „Bibel des Festivals“ und jetzt ist es endlich erhältlich: das Programmheft zum Rudolstadt-Festival. Und in der 216-seitigen Ausgabe von 2022 gibt es viel zu entdecken. Die Schirmherren des Festivals, Ministerpräsident Bodo Ramelow und Bürgermeister Jörg Reichl, sind mit einem Grußwort vertreten. Neben Zeitplänen und Tagesprogrammen gibt es wieder ausführliche Informationen zu Künstlerinnen und Künstlern sowie den RUTH-Preisträgern. Verstorbene Künstler und Festival-Mitarbeiter werden mit einem Nachruf geehrt.
Weiterhin bietet das Programmheft wichtige Informationen zu den Schwerpunkten des Festivals, zu Ausstellungen, zum Kinderfest, zu Workshops, zum Songposium, zum Instrumentenbauzentrum und zum Thema „Festival in den Medien“. Besucherinnen und Besucher finden in der Ausgabe auch wieder interessante Tipps für Unternehmungen in der Region vor und nach dem Festival.
Mit einer Auflage von 15.000 Stück ist das Programmheft zum Rudolstadt-Festival für 7 Euro in den Tourist-Informationen Rudolstadt und Saalfeld und am Festivalwochenende zusätzlich an der Folkbude vor dem Rathaus erhältlich.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit