Impfen ohne Termin

Rudolstädter Impfstelle wieder mit freiem Impfangebot am Wochenende

Die Rudolstädter Impfstelle in der Jenaischen Straße 14 lädt am Wochenende wieder zum Impfen ohne Termin ein. Am Samstag, den 27. November im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr, können alle Interessierten zur Erst- oder Auffrischungsimpfung vorbeischauen.

Die Erstimpfung wird aktuell für alle Personen ab 12 Jahren empfohlen. Für unter 18-Jährige ist eine Begleitung eines Erziehungsberechtigten obligatorisch.

Die Auffrischungsimpfung wird für Personen ab 18 Jahren angeboten. Hier ist es wichtig, dass die sogenannten Booster-Impfungen in Thüringen erst nach genau 5 Monaten nach vollständiger Erst- und Folgeimpfung beziehungsweise 4 Wochen nach der Einmalimpfung mit Johnson & Johnson durchgeführt werden können. Eine frühere Auffrischungsimpfung ist nicht möglich.

Wegen des zu erwartenden Andrangs und möglicher Wartezeiten im Außenbereich wird das Mitbringen von warmer Kleidung empfohlen. Für andere Tage können aber auch Termine über das Impfportal www.impfen-thueringen.de gebucht werden. Die Stadt Rudolstadt bietet weiterhin für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet Rudolstadt, die keinen Zugang zu Internet und Impfportal haben, den Service der Terminvergabe per Telefon unter 03672 486934 an. Informationen zur Impfung und weiterführende Links bietet die Webseite www.impfen.rudolstadt.de.

Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit