Von links: Die 1a-Urkunden wurden von Bürgermeister Jörg Reichl an den stellvertretenden Marktleiter Florian Biehl und Marktleiter Matthias Reiher überreicht. Foto: Michael Wirkner

K+B expert erhält Auszeichnung zum 1a-Fachhändler und 1a-Fachwerkstatt

Bürgermeister Jörg Reichl überreicht Urkunde für fairen Einkauf und Service

Der K+B expert Fachmarkt in Rudolstadt wurde für das Jahr 2021 als 1a-Fachhändler und 1a-Fachwerkstatt ausgezeichnet. Die 1a-Urkunden wurden von Bürgermeister Jörg Reichl an Marktleiter Matthias Reiher und den stellvertretenden Marktleiter Florian Biehl überreicht. Die bundesweite Aktion von Europas größtem Brancheninformationsdienst „markt intern", würdigt mit dieser Auszeichnung Fachhändler, die dem Kunden in besonderer Weise einen fairen Einkauf und Service-Leistungen bieten.

Die K+B expert Fachmärkte in Cham, Bad Kötzting, Amberg, Schwandorf, Waldkirchen, Regen, Ilmenau und Rudolstadt wurden zum wiederholten Male als 1a-Fachhändler und zur 1a-Fachwerkstatt ausgezeichnet. Voraussetzung für diese Auszeichnung ist das erfolgreiche Bestehen des 5-stufigen Bewerbungsverfahrens bei dem ein umfangreicher Kriterienkatalog erfüllt werden muss, um dieses Gütesiegel zu erhalten.

Bürgermeister Jörg Reichl ließ es sich nicht nehmen, die Auszeichnung persönlich zu übergeben.

Die K+B expert Fachmärkte erhielten das Prädikat als 1a-Fachhändler, weil sie für eine Großauswahl von namhaften Marken, fairen Preisen, freundlicher Fachberatung und individuellem Service stehen.

Die Auszeichnung als 1a-Fachwerkstatt für die K+B Service Center in den einzelnen Filialen, zeigt einmal mehr die umfangreiche fachliche Kompetenz im Kundendienstbereich. Sie unterstreicht die K+B-Firmen-Philosophie, die den Service als Voraussetzung für die Kundenzufriedenheit sieht. Über 57.000 Serviceaufträge im Jahr in sieben Fachwerkstätten zeigen, welche Bedeutung die Service-Sicherheit beim Kauf von hochwertiger Elektronik und Haushaltsgeräten für die Kunden hat.

„markt intern" würdigt mit dieser Auszeichnung insbesondere mittelständische Betriebe, die Lehrlinge ausbilden. Bei der Firma Kappenberger + Braun wurden über 1.400 Jugendliche seit der Firmengründung 1960 ausgebildet. Eine große Anzahl dieser Mitarbeiter ist auch heute noch im Unternehmen beschäftigt.

Die beiden Geschäftsführer Josef Kappenberger und Thomas Kappenberger zur 1a-Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz darauf und werden auch weiterhin alles dafür tun, um unseren Kunden zu beweisen, dass wir besser und kundenorientierter sind als so mancher Großfilialist. Wir bieten unseren Kunden Freundlichkeit, große Auswahl, günstige Preise, Fachberatung und Servicesicherheit. Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle." Die 15. Auszeichnung in Folge zum 1a-Fachhändler und 13. zur 1a-Fachwerkstatt, beweist das eindrucksvoll.

K+B expert
Kappenberger+Braun