Das Rathaus am Markt in Rot gehüllt. Foto: Thomas Melior

Rot angestrahlt der Schminkkasten. Foto: Thomas Melior

Der Marienturm rot erleuchtet. Foto: Thomas Melior

Die rot angeleuchtete Lutherkirche. Foto: Thomas Melior

Die Beteiligten aus der Veranstaltungswirtschaft. Foto: Thomas Melior

Night of Light – leuchtender Appell der Veranstaltungswirtschaft in Rudolstadt

Viele Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft sowie Veranstaltungs-Locations in ganz Deutschland strahlten in der Nacht vom 22. auf den 23.06.2020 bundesweit ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer Region oder Stadt mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Auch Unternehmen der Stadt Rudolstadt beteiligten sich an der sogenannten „Night of Light“. Dabei wurden in Rudolstadt unter anderem das Rathaus, der Bismarckturm (Geschwister-Scholl-Turm), der Schminkkasten, die Lutherkirche sowie der Marienturm in der Zeit von 21.00 bis 24.00 Uhr in rotes Licht gehüllt.

Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19 Krise untersagt. Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen - überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Darbietungen zu erleben oder sich zu relevanten Themen auszutauschen, dürfen Veranstaltungen nur unter umfangreichen, behördlichen Auflagen durchgeführt werden. Selbst Messen und kleine Events, die momentan wieder erlaubt sind, unterliegen zurzeit notwendigen und strengen Hygiene-Vorschriften. Dies führt dazu, dass Veranstaltungen insgesamt nicht mehr wirtschaftlich durchführbar sind. Die Teilnehmer der „Night of Light“ möchten mit ihrem leuchtenden Appell auf ihre Umstände aufmerksam machen und mit der Politik ins Gespräch kommen.

 

Teilnehmer in Rudolstadt:

- LB TEC Volker Schmidt
- CC-Audio Christoph Prüfer
- TW Eventtechnik
- RU Eventservice
- Theater Rudolstadt
- Werbestudio Melior
- Ronny Kurch Lichtdesign
- DDS Veranstaltungstechnik
- Elektro Ulrich
- Kids Running Rudolstadt
- Fisch und Fischer Veranstaltungstechnik

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien