Gremiensitzungen bis 19. April ausgesetzt

» Bitte beachten Sie die aktuellsten Meldungen, da aufgrund der dynamischen Entwicklung ständig Überarbeitungen und Anpassungen der Allgemeinverfügungen erlassen werden.

Alle Sitzungen der Ausschüsse und des Stadtrates Rudolstadt finden vorerst bis 19. April 2020 nicht statt. Grund hierfür ist die Allgemeinverfügung des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen, des öffentlichen Lebens und besonders der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 vom 18.03.2020. Darin geht aus einem Hinweis hervor,  dass das mit Ziffer 1 der Allgemeinverfügung vom 13.3.2020 angeordnete Verbot auch für die Sitzungen kommunaler Gremien gilt.

Betroffen sind die Hauptausschusssitzung am 19. März 2020 und der Stadtrat am 02. April 2020.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für diese neuerlich dringend notwendigen Maßnahmen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien