Gewerbeflächen An den Katzenlöchern

Die Stadt Rudolstadt schreibt folgende unbebaute Grundstücke öffentlich zum Verkauf aus:

     Wohn- und Gewerbegebiet "Catharinauer Straße"
     Gewerbeflächen An den Katzenlöchern

Lage

Die zum Verkauf stehenden Grundstücksflächen befinden sich im Gewerbegebiet Rudolstadt-Ost, ca. 2 km östlich vom Stadtzentrum entfernt. Über die unmittelbar nördlich angrenzende Bundesstraße B 88 sind die ca. 10 km entfernte Kreisstadt Saalfeld sowie die Autobahnen A 4 bei Jena (ca. 30 km) und A 71 bei Marlishausen (ca. 30 km) schnell zu erreichen. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Ansprechpartner

Sachgebiet Liegenschaften
Telefon. 03672 486-622
E-Mail. liegenschaften@rudolstadt.de

Allgemeine Grundstücks- und Gebäudedaten

Gemarkung / Flur Rudolstadt / 11
Flurstücke 1246/33, 1246/37 und 1246/46
Grundstücksgrößen gesamt ca. 15.100 m²
(Teilflächen ca. 3.995 m², 1.575 m², 9.530 m²)
Objektart Vorwiegend unbebaute Grundstücke

 

Objektbeschreibung

Das Gewerbegebiet wurde durch die Stadt Rudolstadt 1997 grundhaft ausgebaut und neu erschlossen. Die verkehrliche Erschließung sowie die ortsüblichen Ver- und Entsorgungsleitungen liegen in der Catharinauer Straße bzw. in der Straße An den Katzenlöchern an. Auf Teilflächen des Grundstücks 1246/33 wurden im Rahmen der Gebietserschließung Versorgungsleitungen verlegt, die durch Dienstbarkeiten gesichert sind.
Die baureifen Grundstücke beiderseits der Straße An den Katzenlöchern befinden sich im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 4.2 "Wohn- und Gewerbegebiet Catharinauer Straße". Die Standortfläche I kann in verschieden große Teilflächen zerlegt werden. Die Grundstücke sind bis auf das Flurstück 1246/37 unbebaut.
Die Zulässigkeit von Bauvorhaben richtet sich nach § 30 Baugesetzbuch (BauGB). Der qualifizierte Bebauungsplan enthält Festsetzungen zu Art und Maß der baulichen Nutzung. Aus Gründen des Immissionsschutzes wurden für die Gewerbeflächen Emissionskontingente festgesetzt. Die Grundstücke werden durch eine nördlich angrenzende Verwallung vom Überschwemmungsgebiet der Saale abgegrenzt. Weil die Baugebietsfläche teilweise tiefer liegt als die Wasserspiegellage der nördlich angrenzenden Saale und das Gebiet bei Hochwasser durch empor quellendes Wasser (Qualmwasser) gefährdet sein könnte, ist aufgrund wasserrechtlicher Vorschriften die Geländeauffüllung bis auf eine Höhe von 189,8 m ü. NHN festgeschrieben.

Kaufkonditionen

Mindestkaufpreis
(Bodenrichtwert zum Stichtag 31.12.2018)

16 €/m²

zzgl. Nebenkosten u. a. Grunderwerbssteuer, Kosten für Eigentumsumschreibung, Notarkosten
Verfügbar ab sofort

Sonstige Angaben

Ihr Kaufangebot richten Sie bitte mit Angabe des Käufers und des Kaufpreisgebotes unter Beifügung eines Nutzungskonzeptes sowie eines Bonitätsnachweises im verschlossenen Umschlag mit dem deutlichen Vermerk "Ausschreibung Gewerbeflächen An den Katzenlöchern" an die Stadtverwaltung Rudolstadt, Sachgebiet (SG) Liegenschaften, Markt 7, 07407 Rudolstadt. Bei Abgabe eines Gebotes von Unternehmen ist den Unterlagen ein aktueller Auszug aus dem Handelsregister beizufügen.

Hinweise

Es handelt sich bei dieser Ausschreibung um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten. Die Bestimmungen der VOL/VOB finden keine Anwendung. Die Stadt Rudolstadt behält sich vor, das Veräußerungsverfahren aufzuheben, wenn für die Stadt kein wirtschaftliches Ergebnis zu erkennen ist.

Für weitere Informationen zum Objekt und Rückfragen steht das SG Liegenschaften unter Telefon 03672 486-230 bzw. per E-Mail über liegenschaften@rudolstadt.de zur Verfügung. Eine Besichtigung des Ausschreibungsobjektes ist nach vorheriger Absprache mit dem SG Liegenschaften möglich.

Die Angaben wurden nach bestem Wissen erstellt, jedoch wird für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit keine Gewähr übernommen.
Datengrundlage Lageplan und Luftbild: Geobasisdaten Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation