Wahlen in Rudolstadt

Ergebnis

 

Informationen zum Datenschutz

 

Rudolstädter Wahllokale

Unter der folgenden Übersicht sind alle Rudolstädter Wahllokale mit den zugehörigen Straßen vermerkt.

 

Wahlen in Rudolstadt 2004 - 2020


Ihr direkter Kontakt

News-Übersicht zum Thema Wahlen

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Die Stadtverwaltung Rudolstadt sucht zur Wahl des Landrates des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt am 28. Juni 2020 und bei einer möglichen Stichwahl am 12. Juli 2020 wahlberechtigte Rudolstädterinnen und Rudolstädter, die als Beisitzer in einem Wahlvorstand mitwirken möchten.

In jedem Wahljahr ist es ein schwieriges Unterfangen, eine ausreichende Anzahl Unterstützer für die Mitarbeit in den Wahlvorständen zu gewinnen. Dankenswerterweise gibt es in Rudolstadt eine ganze Reihe von Bürgerinnen und Bürgern, die sich immer für die freiwillige Tätigkeit in den Wahlvorständen zur Verfügung stellen. Ohne diese Bereitschaft, in den Wahlvorständen mitzuwirken, wäre die ordnungsgemäße Durchführung von demokratischen Wahlen kaum möglich.

Für die ehrenamtliche Tätigkeit als Beisitzerin oder Beisitzer im Wahlvorstand wird ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 30,00 € gezahlt.

Sie möchten uns aktiv bei der Landratswahl unterstützen, sind mindestens 16 Jahre alt, haben seit drei Monaten Ihren Hauptwohnsitz in Rudolstadt und stehen an beiden Wahlterminen zur Verfügung?
Dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Stadtverwaltung Rudolstadt, Frau Krieg, Markt 7, 07407 Rudolstadt, Zimmer 2 (Telefon: 03672 486-144, Fax: 03672 48648-144, E-Mail: k.krieg@rudolstadt.de).