Öffentlichkeitsbeteiligung und aktuelle Informationen zu Planungen

Auf dieser Seite können Sie sich über aktuelle formelle Öffentlichkeitsbeteiligungen informieren. Die Ankündigung von Öffentlichkeitsbeteiligungen erfolgt mindestens sieben Tage vor Auslegung des Planverfahrens im Amtsblatt.

Bei der Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem Baugesetzbuch besteht die Möglichkeit der Einflussnahme auf das Planungsverfahren. Dabei wird bei der Bauleitplanung grundsätzlich zwischen der "frühzeitigen Bürgerbeteiligung" und der "öffentlichen Auslegung" unterschieden. Die Öffentlichkeitsbeteiligungen umfassen neben den laufenden Verfahren der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung auch Auslegungen zu Planungen anderer Behörden.

Während der Auslegung hat jedermann Gelegenheit, Anregungen zum ausgelegten Planverfahren mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift vorzubringen.

Öffentliche Auslegungen und Bekanntmachungen

  • Keilhau: Öffentliche Bekanntmachung der Offenlegung über die Fortführung des Liegenschaftskatasters

    Öffentliche Bekanntmachung der Offenlegung über die Fortführung des Liegenschaftskatasters

    Das Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, Katasterbereich Saalfeld, hat den Nachweis der Liegenschaften fortgeführt.
    Folgende Flurstücke sind von der Fortführung betroffen:
     

    Gemarkung:Keilhau  
    Flur:5Flurstück:103/1

    Die Fortführungsnachweise können von dem/n Grundstückseigentümer/n sowie dem/den Inhaber/n grundstücksgleicher Rechte

    vom 20.07.2020 bis 19.08.2020
    in der Zeit vonMo bis Fr08:00-12:00 Uhr
     Mo bis Mi13:00-15:30 Uhr
     Do13:00-18:00 Uhr

    in den Räumen des Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation Katasterbereich Saalfeld Albrecht-Dürer-Straße 3 07318 Saalfeld eingesehen werden. Gemäß § 11 Abs. 4 des Thüringer Vermessungs- und Geoinformationsgesetzes wird durch Offenlegung die Fortführung des Nachweises von Liegenschaften (Fortführungsnachweis) bekannt gegeben. Der Fortführungsnachweis gilt als anerkannt, wenn innerhalb eines Monats nach Ablauf der Offenlegungsfrist kein Widerspruch eingelegt wurde. Rechtsbehelfsbelehrung Gegen die Fortführungsnachweise kann innerhalb eines Monats nach Ablauf der Offenlegungsfrist beim

    Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation
    Katasterbereich Saalfeld

    Albrecht-Dürer-Straße 3
    07318 Saalfeld

    schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch eingelegt werden.

    Im Auftrag
    gez.

    Lothar Heddergott
    Referatsbereichsleiter

    www.thueringen.de > vermessung > Landesamt > Öffentliche Bekanntmachung

  • Lichstedt: Öffentliche Bekanntmachung der Offenlegung über die Fortführung des Liegenschaftskatasters

    Öffentliche Bekanntmachung der Offenlegung über die Fortführung des Liegenschaftskatasters

    Das Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, Katasterbereich Saalfeld, hat den Nachweis der Liegenschaften fortgeführt.
    Folgende Flurstücke sind von der Fortführung betroffen:
     

    Gemarkung:Lichstedt  
    Flur:2Flurstücke:92, 114
    Flur:5Flurstück:385

    Die Fortführungsnachweise können von dem/n Grundstückseigentümer/n sowie dem/den Inhaber/n grundstücksgleicher Rechte

    vom 20.07.2020 bis 19.08.2020
    in der Zeit vonMo bis Fr08:00-12:00 Uhr
     Mo bis Mi13:00-15:30 Uhr
     Do13:00-18:00 Uhr

    in den Räumen des Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation Katasterbereich Saalfeld Albrecht-Dürer-Straße 3 07318 Saalfeld eingesehen werden. Gemäß § 11 Abs. 4 des Thüringer Vermessungs- und Geoinformationsgesetzes wird durch Offenlegung die Fortführung des Nachweises von Liegenschaften (Fortführungsnachweis) bekannt gegeben. Der Fortführungsnachweis gilt als anerkannt, wenn innerhalb eines Monats nach Ablauf der Offenlegungsfrist kein Widerspruch eingelegt wurde. Rechtsbehelfsbelehrung Gegen die Fortführungsnachweise kann innerhalb eines Monats nach Ablauf der Offenlegungsfrist beim

    Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation
    Katasterbereich Saalfeld

    Albrecht-Dürer-Straße 3
    07318 Saalfeld

    schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch eingelegt werden.

    Im Auftrag
    gez.

    Lothar Heddergott
    Referatsbereichsleiter

    www.thueringen.de > vermessung > Landesamt > Öffentliche Bekanntmachung

Ansprechpartner

Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung
Telefon. 03672 486-620
Fax. 03672 486-625
E-Mail. planung@rudolstadt.de