Eingangsportal der Stadtbibliothek. Foto: Stadt Rudolstadt

Bibliothek schließt wegen Systemumstellung

Medien erhalten speziellen Chip für digitale Ausleihe

Die Stadtbibliothek Rudolstadt ist wegen einer größer angelegten Systemumstellung und -erweiterung vom 09.07.2022 bis 06.08.2022 geschlossen. Das Team der Bibliothek bittet dies zu berücksichtigen und Medien bis zum Freitag, den 08.07.2022 auszuleihen. Alle Medien werden während der Schließzeit automatisch verlängert, sodass keine Mahngebühren anfallen.

Der Grund für die längere Schließzeit ist die Umstellung auf RFID, welche beinhaltet, dass alle Medien (Bücher, CDs, DVDs, Spiele etc.) mit einem RFID-Chip ausgestattet und mit der existierenden Software verbunden werden. Insgesamt müssen in der 4-wöchigen Schließzeit zirka 75.000 Medien per Hand mit einem Chip versehen und im System hinterlegt werden.
Über digitale Ausleihterminals in der Kinder- und Erwachsenenbibliothek können Leserinnen und Leser zukünftig ihre Medien selbst ausleihen. Zudem kommen Gates zum Einsatz, die ein Signal auslösen, sobald ein Medium nicht entsprechend verbucht wurde.
Wissenschaftliche Bibliotheken und größere öffentliche Bibliotheken (wie zum Beispiel die Ernst-Abbe-Bücherei in Jena) haben RFID schon längst umgesetzt. Nun können - dank Fördermittel des Landes Thüringen - weitere Bibliotheken diesen Dienst anbieten.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit