Kinder- und Stadtteilfest in Volkstedt-West

Netzwerk STARK lädt ein

In Volkstedt-West findet nach zwei Jahren wieder das Kinder- und Stadtteilfest statt. Dazu lädt das Netzwerk „STARK - Gemeinschaft für Lebensqualität und Beteiligung“ alle Anwohnerinnen und Anwohner, sowie Gäste, ein.

Das Fest findet statt:

Wann:     Freitag, 27.05.2022, 14.00 – 18.00 Uhr

Wo:     Freigelände um das Kinder- und Jugendzentrum „Haus“, Trommsdorffstraße 12

Das geplante Fest ist das erste gemeinsame Projekt, bei dem sich das neue Netzwerk „STARK“ der Öffentlichkeit vorstellen möchte. Die Gäste erwartet ein vielfältiges Rahmenprogramm aus kulturellen Bühnendarbietungen, Mitmach-Aktionen, attraktiven Gesundheits-, Informations- und Freizeitangeboten. Einen aktiven Beitrag hierzu leisten unter anderem der SV 1883 Schwarza mit Vorstellungen aus den Bereichen Judo, rhythmische Sportgymnastik sowie Wintersport, die Musikschule Saalfeld Rudolstadt, die Seniorentheatergruppe der AWO und der Tanzkreis des Frauenkommunikationszentrum Regenbogen. In der Begegnungsstätte Trommsdorffstraße 10 bietet sich die Möglichkeit zur Blutdruckmessung sowie ein gemütlicher Platz bei Kaffee und Kuchen, während sich Interessierte am Büchertisch der Stadtbibliothek nach neuer Lieblingslektüre umsehen können. Der Verein „Neue Nachbarn Rudolstadt“ wird das Fest mit einem Pavillon der Identitäten bereichern. Verschiedenste Angebote für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene halten u. a. das Kinder- und Jugendzentrum „HAUS“, die Ehrenamtlichen der Begegnungsstätte Kopernikusweg und die Verkehrswacht Saalfeld bereit: Rollerparcour, Reaktionstest, Kletterwand, Ponyreiten, Korbflechten und das Bauen mit Ankersteinen, um nur Einige zu nennen. Kulinarisch versorgt der Förderverein des AWO-Kindergarten Knirpsenland die Besucher mit selbstgebackenen Waffeln und für den herzhaften Appetit gibt es Bratwürste vom Rost. Wer sein Wissen zum Stadtteil unter Beweis stellen möchte, dem winken bei Teilnahme am „STARK“-Netzwerk-Quiz tolle Preise.

Künftig soll das Fest mit der tatkräftigen Unterstützung von ortsansässigen Bürgerinnen und Bürgern, Gewerbetreibenden, Vereinen, Ehrenamtlichen und sonstigen Aktiven ein fester Höhepunkt im Stadtteilleben für alle Altersgruppen werden. Zur Kontaktaufnahme können sich Interessierte vor Ort an Quartiersmanager Ralf Appelfeller und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter des STARK-Netzwerkes wenden.

Ralf Appelfeller
AWO Soziale Dienste Rudolstadt gGmbH
Quartiersmanagement Rudolstadt Schwarza-Nord - Volkstedt-West