Der betroffene Bahnübergang an den Saalgärten. Foto: Alexander Stemplewitz

Bahnübergang an den Saalgärten erneut gesperrt

In der Zeit vom 04. bis 19. September 2021 wird der Bahnübergang Saalgärten in Rudolstadt aufgrund von Gleisbauarbeiten erneut voll gesperrt. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung der Maßnahme, die im Frühjahr witterungsbedingt und aufgrund der engen Taktung im Bahnnetz nicht abgeschlossen werden konnte.

Eine Umleitung für den Kfz-Verkehr mit Ausweichstellen ist während der Sperrung vom Bahnübergang Kirchhasel bis zur Straße Saalgärten auf dem Weg entlang der Bahnlinie hergestellt und mit Umleitungsbeschilderung ausgewiesen.

Die Begehbarkeit des Bahnübergangs für Fußgänger soll möglichst gewährleistet werden, aber für einen Großteil der Bauzeit wird es aufgrund des eingesetzten Bauzuges für die Fußgänger voraussichtlich zu einer Vollsperrung kommen. In dieser Zeit wird auf die Unterführung neben dem Grundstück Saalgärten 7 zur Oststraße verwiesen.
 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit