Die Rudolstädter Schausteller Tom und Silke Schieck (links) sowie Hannes und Lutz Hofmann vor einer historischen Konzert-Orgel, mit der sie am Ostersonntag Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenheimen überraschten. Hier lassen sie im Park der K&S Seniorenresidenz Cumbach Musik erklingen. Foto: Frank Grünert

Im Garten des Diakonischen Altenhilfezentrums in Rudolstadt erfreuten sich die Bewohnerinnen und Bewohner am Ostersonntag an der Orgelmusik. Foto: Frank Grünert

Bewohnerinnen und Bewohner sowie Pflegepersonal des DRK-Seniorenheims Rudolstadt lauschten auf den Balkonen am Ostersonntag der Musik, die aus dem Orgelwagen erklang. Foto: Frank Grünert

Rudolstädter Schausteller erfreuen Senioren zum Osterfest

Am Ostersonntag erklang vor Seniorenheimen in Rudolstadt und Bad Blankenburg stimmungsvolle Orgelmusik. Die in der Schillerstadt ansässigen Schausteller-Familien Hofmann und Schieck überraschten die Bewohnerinnen und Bewohner mit einer historischen Konzert-Orgel und zauberten ihnen mit beliebten Melodien ein Lächeln ins Gesicht. „Wir sind dafür zuständig, Freude zu bringen. Da wir das auf den Volksfest-Plätzen wegen der Corona-Krise aktuell nicht können, versüßen wir den Menschen auf diese Weise mit einem kleinen Konzert das Osterfest“, so Lutz Hofmann.

Die Rudolstädter Schausteller haben sich dem vom Deutschen Schaustellerverband initiierten Projekt „Hand in Hand – Schausteller helfen im ganzen Land“ angeschlossen. „Wir freuen uns, dass unsere Aktion von der Stadtverwaltung Rudolstadt unterstützt wird“, sagt Tom Schieck.

Mit den kostenfreien Konzerten machen Schausteller überall in Europa auf ihre schwierige Situation aufmerksam, die mit der Absage von Volksfesten verbunden ist. Sie wollen Mitmenschen Freude bringen, machen Mut und setzen so ein Zeichen für soziales Miteinander.

Das „fahrende Volk“ führt ein Leben fürs Erleben. Deshalb hoffen diese leidenschaftlichen Menschen, dass es bald wieder möglich sein wird, von Festplatz zu Festplatz zu reisen.

Die Familien Hofmann und Schieck wünschen sich von Herzen, auch in diesem Jahr das traditionelle Rudolstädter Vogelschießen mit vergnügten Menschen zu feiern.

Frank Grünert
Veranstaltungsreferent