Einkaufen als Hilfsangebot in einer besonderen Notlage.

Einkaufen als Hilfsangebot in einer besonderen Notlage.

Koordinierung von Hilfsangeboten in Rudolstadt

» Bitte beachten Sie die aktuellsten Meldungen, da aufgrund der dynamischen Entwicklung ständig Überarbeitungen und Anpassungen der Allgemeinverfügungen erlassen werden.

In Rudolstadt sind derzeit vereinzelt Einwohnerinnen und Einwohner aufgrund der Rückkehr aus Risikogebieten oder des Kontaktes zu COVID-19 erkrankten Mitmenschen und die damit einhergehende häusliche Quarantänezeit auf Unterstützung angewiesen.

Wenn keine Nachbarschafts- oder Familienhilfe möglich ist, übernehmen die Aufgabe der Unterstützung häufig freiwillig Mitmenschen aus unserer Gesellschaft. Um den Bedarf solcher Angebote sowie die Hilfeleistungen zusammenzubringen, stellt die Stadt Rudolstadt eine zentrale Telefonnummer sowohl für die Hilfesuchenden als auch für die Helfer zur Verfügung. Unter 03672 486-111 vermitteln die Mitarbeiter/innen gern entsprechende Kontakte zur Unterstützung.

Als weiteres Serviceangebot bietet der CAP-Markt Rudolstadt, in einem Umkreis von drei Kilometern um den Standort Marktstraße 41, ab einem Warenwert von 25 Euro, die Lieferung der Einkäufe nach Hause. Auf den Warenwert kommt eine Lieferpauschale von 5 Euro pro Lieferung dazu.

Unter der Telefonnummer 03672 4889870 sind von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr bzw. über die E-Mail-Adresse marktleitung@cap-rudolstadt.de die Mitarbeiter für Sie erreichbar. Mit einem Bestellvorlauf von 1-2 Tagen werden die Waren ab dem 20. März 2020 nach Vereinbarung montags, mittwochs und freitags ab Mittag bis vor die Haus- bzw. Wohnungstür geliefert.

Die Zahlung der Waren erfolgt mittels Bargeld oder EC- und Kreditkarte mit PIN (Visa und Mastercard). Die Lieferung der Produkte erfolgt in haushaltsüblichen Mengen und unter Vorbehalt der aktuellen Verfügbarkeit. Bei E-Mail-Bestellungen werden Angaben zu den gewünschten Produkten, Name, Telefonnumer und die Anschrift benötigt.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Medien