Premiere in Rudolstadt: Die Gondeln vom einzigartigen Ghost-Rider beschleunigen sich um die eigene Achse auf Höchsttouren, bis sie sich seitlich überschlagen. Foto: Dirk Löffelhardt

Die weltweit höchste und schnellste Riesenschaukel „Konga“ gehört zu den sensationellen Neuheiten des diesjährigen Rudolstädter Vogelschießens. Foto: Sebastian Küchenmeister

Dschungel-Schaukel und Piraten-Abenteuer beim Rudolstädter Vogelschießen

Ein Volksfest mit vielen Neuheiten und bewährten Klassikern.
Die Standplätze für das Rudolstädter Vogelschießen 2020 sind vergeben.

Die begehrten Standplätze für das 298. Rudolstädter Vogelschießen vom 21. bis 30. August 2020 sind vergeben. Der Kultur- und Sozialausschusses stimmte am Mittwoch dem Vorschlag der Stadtverwaltung zu. 69 Schaustellerbetriebe erhalten eine Zulassung zum größten Volksfest in Thüringen. Aus 499 fristgemäß eingegangenen Bewerbungen hat Veranstaltungsreferent und Volksfestchef Frank Grünert auf der Basis eines Gestaltungskonzeptes die Schaustellerfirmen vorgeschlagen, die in diesem Jahr zehn Tage lang für ein attraktives Rummel-Vergnügen sorgen werden.

„In diesem Jahr bieten wir unseren Besuchern eine besonders facettenreiche Auswahl von wunderbaren Schausteller-Attraktionen, die erstmals in Rudolstadt gastieren. Selbstverständlich setzen wir auch wieder beliebte und bewährte Klassiker auf der Bleichwiese in Szene. Wir legen großen Wert auf eine faszinierende Festplatzgestaltung, attraktive Programme, optimale Sicherheit und eine europaweite Vermarktung“, informiert Frank Grünert, der das Fest zum 30. Mal organisiert.

Als sensationelle Rummel-Neuheit wird im Sommer die weltweit höchste und schnellste Riesenschaukel Konga auf dem Festplatz Bleichwiese präsentiert. Das Fahrgeschäft im Dschungeloutfit erwartet die Besucher mit einem dynamischen und kraftvollen Gemeinschaftserlebnis. Zu den spektakulären Attraktionen gehört das neue Überkopf-Karussell Ghost-Rider mit sich ständig verändernden Bewegungsabläufen und Showeffekten. Eine Schrägplattform mit vier Armen und jeweils vier Gondeln beschleunigt sich um die eigene Achse auf Höchsttouren, bis sich schließlich die Gondeln seitlich überschlagen.

Erstmals in Rudolstadt zu erleben ist die rasante Familien-Achterbahn Feuer & Eis, die zu einem atemberaubenden Fahrspaß einlädt. Premiere in Rudolstadt feiert auch die Geisterbahn Fahrt zur Hölle. Diese Attraktion vom Münchner Oktoberfest bietet eine schaurig-schöne Fassade und ein erlebnisreiches Innenleben. Durch neueste Technik werden die Besucher immer wieder zum Gruseln und Staunen gebracht. Ebenfalls neu ist das 9D Action Cinema. Dieses erfolgreiche Kino-Erlebnis aus den USA umfasst ein reiches Angebot von actionreichen Kurzfilmen, die in beweglichen Kinosesseln mit 3D-Brille zu sehen sind. Geboten werden viele Effekte wie Regen, Nebel, Schnee, Blitz und Donner.

Im aufwendig gestalteten Laufgeschäft Pirates Adventure tauchen die Besucher in die abenteuerliche Welt der Piraten ein. Mit viel Liebe zum Detail sind dort Szenen aus dem Leben der Freibeuter dargestellt: Schatzsuche, Unwetter auf hoher See und fröhliches Piraten-Dasein mit Wein und Gesang. Im neuen Glaswerk erwartet Jung und Alt ein Verirrungsspaß mit Lichteffekten zwischen über 100 Spiegeln und Glasscheiben. Der in Rudolstadt ansässige Schaustellerbetrieb von Lutz Hofmann ist mit dem unverwechselbaren Wasser-Spaß-Haus Fun-Street vertreten. Mit dem schrillen Travestie-Cabaret Tingel-Tangel gastiert erneut Deutschlands einzige reisende Schaubude mit Erlebnisgastronomie, Live-Gesang und Comedy auf dem Festplatz.
Das Angebot für Kinder wird in diesem Jahr mit dem doppelstöckigen, venezianischen Pferdekarussell Venetian Carousel bereichert. Die liebevoll handbemalte Dekoration, die beweglichen Pferde, Gondeln und Schaukeln werden auch bei den älteren Generationen schöne Erinnerungen wachrufen.
                                                                                        
Auf Thüringens größtem Volksfest dabei sind außerdem weitere Kinderkarussells, die Wahrsagerin Odessa, die Klassiker Wellenflieger, Autoscooter, Break Dance, Magic, Musik-Palast, Europarad und Bungee-Trampolin. Darüber hinaus beleben die Losbude Hongkong, ausgewählte Geschicklichkeitsspiele, Schießbuden, Bars, Erlebnisgärten zum Verweilen sowie süße und herzhafte Köstlichkeiten aus aller Welt den Festplatz. Im Rolschter Festzelt erwartet die Besucher bewährte regionale Gastronomie mit Live-Musik und Unterhaltungsprogrammen von Künstlern und Vereinen. Wie immer beleben Rudolstädter Schützen alte Traditionen und es locken täglich Programmhöhepunkte.

Begleitet wird das Fest vom Filmteam der „Drehmomente“, die täglich als Videoblog vom Festplatz berichten.

Quelle: Ostthüringer Zeitung, Heike Enzian