„Team Stadtverwaltung“ mit super Platzierungen beim Firmenlauf

Die 5. Auflage des „Rudolstädter Firmenlaufs“  war erneut mit einem Teilnahme-Rekord verbunden, denn am späten Mittwoch-Nachmittag gingen über 900 Läuferinnen und Läufer vor den Toren des Städtischen Stadions Heinepark an den Start. Neben den aktiven Teilnehmer-Mannschaften, die von den unterschiedlichsten in der Region ansässigen Institutionen, Einrichtungen, Firmen und Behörden gemeldet wurden, waren noch zahlreiche Begleiter und Gäste als Zuschauer gekommen. Selbstverständlich nahm auch wieder eine insgesamt zehnköpfige Mannschaft als „Team Stadtverwaltung“ teil, wobei die erst siebenjährige Marie Bernhardt mit dem 2. Platz in der Wertung der weiblichen Teilnehmer und einer Zieleinlauf-Zeit von 20:09 Minuten eine sportliche Glanzleistung vollbrachte. Den 3. Platz in der Wertung der männlichen Mitarbeiter mit einer Zeit von 16:10 Minuten erreichte Steve Reuter vom Rathaus-Fachdienst Recht, Sicherheit und Ordnung. Insgesamt wurden am Ziel der fünf Kilometer langen Strecke über die Große Wiese und durch den Heinepark 831 Läuferinnen und Läufer gewertet. Anliegen des Firmenlaufs, der wieder vom LAC Rudolstadt, der Volksbank und der Energieversorgung Rudolstadt organisiert wurde, ist allerdings nicht vordergründig die Aufstellung von Rekordleistungen sondern der Gedanke der sportlichen Freizeitbetätigung.

F.M. Wagner
Presse/ÖA

Die Läuferinnen und Läufer vom Team Stadtverwaltung. Foto: F.M. Wagner

Die Läuferinnen und Läufer vom Team Stadtverwaltung. Foto: F.M. Wagner