Initiative „ZusammenWachsen“ lädt zum Informationstreffen

Die Initiative „ZusammenWachsen“ lädt alle Interessierten recht herzlich zur nächsten Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 14.08.2019 ab 15:00 Uhr in den Bürgerpark Kopernikus, im Rudolstädter Stadtteil Schwarza-Nord, Kopernikusweg 3 ein.
Direkt vor Ort wird der leitende Architekt das geplante Vorhaben allen Anwesenden erläutern und für anfallende Fragen zur Verfügung stehen. Im zweiten Bauabschnitt, welcher genau wie der Erste aus Mitteln des Förderprogramms Soziale Stadt und der RUWO finanziert wird, geht es um die Erweiterung des Wegebaus, den Sonnenschutz, Hochbeeten und einem Multifunktionsfitnessgerät. Hierbei ist es besonders wichtig, dass die Nutzerinnen und Nutzer über die Auswahl der Anschaffungen mitentscheiden können. Die Initiative ist vor 4 Jahren als Gemeinschaftsinitiative der zwei Rudolstädter Wohnungsbaugesellschaften, der AWO Rudolstadt, dem Verein Rudolstadt blüht auf und interessierten Bürgerinnen und Bürgern entstanden. Ziel ist es das bürgerschaftliche Engagement, die Partizipation und das nachbarschaftliche Gemeinschaftsgefühl in den beiden Rudolstädter Stadtteilen zu fördern. Die Initiative ist im Mai mit einem anerkennenden Preis der Thüringer Wohnungswirtschaft für die bisherigen Anstrengungen belohnt worden.

Ralf Appelfeller
AWO-Quartiersmanagement
für die Initiative „ZusammenWachsen“

Initiative „ZusammenWachsen“

Initiative „ZusammenWachsen“