Spende für die Rudolstädter Bauernhäuser

Die Benefizveranstaltung zum Erhalt der Bauernhäuser am 02.06.2019 stand unter dem Motto „WENN WORTE AUF TÖNE TREFFEN!“ - ein literarisch, musikalischer Sonntagnachmittag an den Rudolstädter Bauernhäusern.
Die Veranstaltung war dank vieler regionaler Anbieter, Künstler und Schriftsteller, einem abwechslungsreichen gastronomischen Angebot sowie allerlei Spiel und Spaß für die kleinen Gäste ein voller Erfolg.
Dank der zahlreichen Besucher der Veranstaltung kam eine sagenhafte Spendensumme zusammen, die nun in den Thüringer Bauernhäusern von Gunter Linke übergeben wurde.
Selbstverständlich kann weiterhin zum Erhalt der Bauernhäuser gespendet werden. Auch jeder Besuch der Thüringer Bauernhäuser im Rudolstädter Heinepark hilft.

Presse/ÖA

Gunter Linke (r.) überreicht an Bürgermeister Jörg Reichl und Silke Pohl von den Bauernhäusern den symbolischen Scheck. Foto: Tom Demuth

Gunter Linke (r.) überreicht an Bürgermeister Jörg Reichl und Silke Pohl von den Bauernhäusern den symbolischen Scheck. Foto: Tom Demuth