Informationen zur Corona-Pandemie

» In der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundesregierung wurden am 28. Oktober weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens für den Zeitraum von einem Monat beschlossen. Ziel ist es, das momentan wieder zu schnelle Ausbreiten des Corona-Virus einzudämmen. Eine Zusammenfassung der geltenden Einschränkungen finden Sie in unserer » FAQ.

Die ab 2. November gültige Thüringer Sonderverordnung können Sie » hier nachlesen.

Darüber hinaus gilt weiter:

» Die gültige Verordnung des Landes Thüringen ab 31. Oktober 2020 können Sie hier nachlesen: » Lesefassung
 

Die Corona-Pandemie ist eine sich ständig ändernde Herausforderung, die alle Lebensbereiche umfasst. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten zum Thema in der Stadt Rudolstadt. 

 

Corona-FAQ (Häufig gestellte Fragen)

 

 

News-Übersicht zum Thema Corona

Foto: Stadt Rudolstadt

Stadtverwaltung schließt vorübergehend Einrichtungen wegen Corona-Verordnung

Auch die Stadt Rudolstadt wird einige Einrichtungen wegen der aktuellen Corona-Verordnung von Bund und Ländern für den Monat November schließen. Die in der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundesregierung getroffenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 28.10.2020 werden momentan in Landesrecht umgewandelt. Die entsprechende Verordnung soll am Wochenende veröffentlicht werden und ab 2. November gelten. Nach aktuellem Kenntnisstand wird die Stadt folgende Einrichtungen schließen:

Ab Montag geschlossen bleiben:

- Tourist-Information (telefonische Erreichbarkeit weiterhin gewährleistet)
- Schillerhaus
- Saalgärten
- alle Sportplätze und Sporthallen mit Ausnahme für den Schulsport
- Saalemaxx und seine Ferienhäuser (physiotherapeutischen Anwendungen weiterhin möglich, zurzeit wird geprüft ob Schwimmunterricht weiter stattfinden kann)

Das Rudolstädter Rathaus bleibt weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb. Ein persönlicher Besuch ist nur in dringenden Fällen und vorheriger Terminabsprache mit der entsprechenden Abteilung möglich. Der Bürgerservice, die Stadtbibliothek, die Historische Bibliothek und das Stadtarchiv bleiben vorerst geöffnet.

Zudem weist die Stadt darauf hin, dass sämtliche Kultur- Sport- und Freizeitveranstaltungen im Monat November ausfallen müssen. Bereits gekaufte Karten können nach der Schließung von Vorverkaufsstellen zurückgegeben oder umgetauscht werden.
Der Wochenmarkt findet weiterhin statt. Zur Sicherheit ist hier ab November das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch für Besucher vorgeschrieben.
Am Rudolstädter Weihnachtsmarkt „Schillers Weihnacht“ wird vorerst weiter festgehalten. Ob und inwieweit dieser dann ab 1. Dezember starten kann wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Hierzu müssen die gesetzlichen Bestimmungen abgewartet werden.


Michael Wirkner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Kontakt

Corona-Hotline
des Landratsamtes

Telefon. 03671 823823

Bei Anfragen zu Corona in Kindergärten: 
Telefon. 03671/823-100

Mo - Do 8 - 16 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Kontakt Bürgerservice
(keine Anfragen zu Corona)
Telefon. 03672 486-320
Fax. 03672 486-149
E-Mail. stadt@rudolstadt.de


Unterstützt uns im Kampf gegen Corona
Corona Warn-App

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im  » App Store und bei » Google Play zum Download erhältlich. 

Direkt zum App-Store

Direkt zum Google-Play-Store