Impfstrategie für Thüringen

Geltende Bestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie

Informationen zum Schulbetrieb an Thüringer Schulen

  • Fahrplan für Öffnungen von Schulen, Kindergärten und Angeboten der Jugendhilfe

    Das Thüringer Bildungsministerium hat seine für Thüringen gültige Allgemeinverfügung überarbeitet und am Freitag, 28. Mai 2021 veröffentlicht. Sie tritt zum 1. Juni 2021 in Kraft und ermöglicht in Kreisen mit einer stabilen Inzidenz von unter 50 Fällen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern die Rückkehr der Schulen und Kindergärten in die Stufe GRÜN. Damit kann als thüringenweit erste Kommune die Stadt Gera ab Dienstag 1. Juni wieder in den Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz wechseln. Weitere Kreise folgen bereits ab Mittwoch, 2. Juni. Zu diesem Zeitpunkt tritt voraussichtlich auch die geänderte Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung in Kraft, die weitere Detailfragen auch für den Bereich Bildung, Jugend und Sport regelt. Beide Regelungen gelten für den Monat Juni.

    Dazu erklärt Bildungsminister Helmut Holter: „Das Infektionsgeschehen verringert sich derzeit stetig und in manchen Kreisen auch rapide. Endlich können wir also auch die Stufe Grün wieder in den Blick nehmen, ob an Schulen, Kindergärten oder im Sport. In manchen Kreisen wird es noch dauern, aber erste Kreise haben schon die erforderlichen Inzidenzwerte erreicht, um ab Anfang Juni in Stufe Grün zu wechseln. Eines möchte ich aber deutlich machen: Die Pandemie ist damit nicht vorbei. Der vorbeugende Infektionsschutz und das TINA-Prinzip bleiben in Kraft, und alle sind weiter aufgefordert, durch ihr Verhalten mit dazu beizutragen, dass Infektionen vermieden werden.“

    • Weiterhin gilt an Schulen eine Testpflicht, d.h. ein Betretensverbot für Ungetestete. Ausnahmen bestehen für Abschlussprüfungen. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht entfällt stufenweise mit fallender Inzidenz. Auch Tagesausflüge, Wandertage und Klassenfahrten werden schrittweise wieder möglich.
    • Kindergärten wechseln unter Inzidenz 50 ebenfalls in den Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz. Es bleibt beim gegenwärtigen Testsystem.
    • Die Einrichtungen der Jugendhilfe vollziehen ähnliche Lockerungsschritte.
    • Die Einrichtungen der Erwachsenenbildung, z.B. Volkshochschulen, werden bei Unterschreitung des Grenzwerts 100 mit angepassten Infektionsschutzkonzepten (verkleinerte Gruppen entsprechend der Raumgröße, Mindestabstand) geöffnet. Es besteht Testpflicht. Diese entfällt bei Unterschreitung des Grenzwerts 50. Für Tanz-, Ballett-, Gesangs- und Musikangebote mit Blasinstrumenten gelten abweichende Regelungen.
    • Für den Sport ist eine gesonderten Mitteilung geplant.

    Genauere Details für die Bereiche Schule, Kindergarten und Jugendhilfe sind der schematischer Darstellung zu entnehmen.
    Im Übrigen gelten die amtlichen Festlegungen.

  • Lockerungen im Thüringer Vereinssport ab Juni

    Im organisierten Thüringer Vereinssport werden im Juni angesichts der weithin gefallenen Infektionszahlen deutliche Lockerungen möglich. Sie werden mit der geänderten Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung mit Wirkung ab 2. Juni 2021 in Kraft gesetzt.

    Dazu erklärt Sportminister Helmut Holter: „Das Infektionsgeschehen verringert sich derzeit stetig und in manchen Kreisen auch rapide. Endlich können wir also auch die Stufe Grün wieder in den Blick nehmen, auch im Sport. In manchen Kreisen wird es noch dauern, aber erste Kreise haben schon die erforderlichen Inzidenzwerte erreicht, um ab Anfang Juni in Stufe Grün zu wechseln. Eines möchte ich aber deutlich machen: Die Pandemie ist damit nicht vorbei. Der vorbeugende Infektionsschutz und das TINA-Prinzip bleiben in Kraft, und alle sind weiter aufgefordert, durch ihr Verhalten mit dazu beizutragen, dass Infektionen vermieden werden.“

    Der Geschäftsführer des Landessportbunds Thomas Zirkel erklärt: „Die Lockerungen in der neuen Verordnung sind für den organisierten Sport ein großer und erfreulicher Schritt. Darauf mussten wir sieben Monate warten, damit sich die 350.000 Mitglieder der Thüringer Sportvereine wieder gemeinsam und unter qualifizierter Anleitung bewegen zu können. Besonders freut uns, dass die behördlichen Auflagen dabei recht überschaubar und damit praktikabel in der Umsetzung sind“, dankt LSB-Hauptgeschäftsführer Thomas Zirkel dem Sportministerium und verweist auf eine immer höhere Zahl an Regionen, in denen Sport im Normalzustand aufgrund niedriger Inzidenzen wieder erlaubt sein wird.

    Die Lockerungen sind abhängig von der Inzidenz im jeweiligen Kreis:

    • Bei Unterschreitung der Grenze 100 ist Sport für Gruppen von bis zu 20 Personen im Freien möglich. Diese Zahl kann für Sportarten wie z.B. Fußball, in denen der Wettkampf zweier Mannschaften eine höhere Gruppengröße erfordert, überschritten werden.
    • Hallensport wird bei Unterschreitung der Grenze 50 möglich. Es besteht beim Hallensport Testpflicht für Sportlerinnen und Sportler, wie auch für Trainerinnen und Trainer. Ausnahmen davon bestehen für Schülerinnen und Schüler.
    • Bei Unterschreitung der Grenze 35 ist Sport ohne größere Einschränkungen möglich. Die Regelungen des vorbeugenden Infektionsschutzes entsprechend §48 Thür-SARS-Cov-2-KiJuSSp-VO bleiben in Kraft.

    Details wie auch die Regelungen zum Umgang mit Zuschauerinnen und Zuschauern in der schematischen Darstellung
    Im Übrigen gelten die amtlichen Festlegungen.

    Die Regelungen gelten für den organisierten Vereinssport im Amateurbereich. Ggf. abweichende Regelungen für kommerzielle Sportangebote und den Freizeitsport sind möglich; weitergehende Ausnahmen bestehen für Leistungs- und Profisport entsprechend der bisherigen Regelungen.

    Die Zählweise ist wie folgt und aus anderen Bereichen bekannt: Unterschreitet ein Landkreis/eine kreisfreie Stadt an fünf aufeinander folgenden Werktagen den entsprechenden Inzidenzwert, so können ab dem übernächsten Tag die Regelungen in Kraft treten. Überschreitet ein Landkreis/eine kreisfreie Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen den entsprechenden Inzidenzwert so treten ab dem übernächsten Tag die Regelungen außer Kraft.

Corona-Schnelltests für Jedermann

  • DRK Testzentrum Saalfeld (Rathaus)

    Testzentrum in Volkstedt hat geschlossen

    Die Teststelle in der Breitscheidstraße in Rudolstadt ist seit Montag, 14. Juni, geschlossen.
    Die Teststelle im Rathaus Saalfeld bleibt geöffnet.


    Standort in Saalfeld, Rathaus Saalfeld, Markt 1:

    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
    Mittwoch: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Samstag: 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
     

    Wichtig: Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Es erfolgen keine Terminvergaben. 

    (Hinweis: bitte treffen Sie bis spätestens 15 Minuten vor Schließung in unserem Testzentrum ein)

  • AWO Bürger-Testzentrum (Stadthaus Deutscher Krug)

    Ab Montag, 31. Mai 2021, werden die Testungen im „Deutschen Krug“ durchgeführt. Mit dem Einzug in das Stadthaus werden auch die Öffnungszeiten erweitert: Ab sofort können sich Bürger/innen nun täglich außer sonntags testen lassen.

    Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit.

    Die Öffnungszeiten auf einen Blick:

    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 9 bis 17 Uhr
    Mittwoch: 8 bis 17 Uhr
    Samstag: 8 bis 10.30 Uhr

  • Diakonieverein Bürger-Testzentrum (Glocke in der Jenaischen Straße 1)

    Am 22. April wird in Rudolstadt ein weiteres Corona-Bürgertestzentrum durch den Diakonieverein Rudolstadt eröffnet. In der Glocke, in der Jenaischen Straße 1, können sich Bürgerinnen und Bürger einmal die Woche kostenlos auf Covid-19 testen lassen.

     

    Öffnungszeiten:

    Montag: 07:00 - 14:00 Uhr
    Dienstag: 10:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch: 08:00 - 14:00 Uhr
    Donnerstag: 10:00 - 18:00 Uhr
    Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr

     

    Auch Firmen können ihre Mitarbeitenden kostenpflichtig gegen Rechnung für 25 Euro im Bürgerzentrum testen lassen. Es wird darum gebeten, sich dafür telefonisch anzumelden. Ansprechpartnerin ist Julia Hagelmoser, Telefon: 03672 43790.

    Das Bürgertestzentrum darf nur mit medizinischer Maske betreten werden. Der Wartebereich ist so angelegt, dass die Mindestabstände eingehalten werden können. Dort stehen auch Desinfektionsmittel zur Verfügung.

    Die Tests werden durch geschultes Fachpersonal der Diakonie aus dem eigenen Haus durchgeführt.

  • Weitere Schnelltest-Stationen im Landkreis

    Saalfeld

    Teststation des DRK Rathaus Saalfeld, Markt 1
    Mo, Di, Do, Fr 8.00 bis 15.30 Uhr, Mi 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa. 08.00 bis 10.00 Uhr

    Teststation der Apotheke von Hirschhausen, im Innenhof des Kaufhauses "Moses", Obere Straße 3-7
    Mo und Fr 9.00 bis 11.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr; Di, Mi und Do 9.00 bis 11 Uhr, Sa 9.30 bis 12.00 Uhr

    Lebenshilfe Kreisvereinigung Saalfeld-Rudolstadt e.V., Am Bernhardsgraben 1
    Mo 7.00 bis 10.00 und 15.00 bis 17.00 Uhr, Mi 7.00 bis 10.00 Uhr, Do 15.00 bis 18.00 Uhr und Fr. 12.00 bis 15.00 Uhr

     

    Königsee

    Teststation der Park Apotheke, Bahnhofstraße 5
    Mo bis Fr 8.00 bis 18.00 Uhr; Sa 9.00 bis 12.00 Uhr
    Terminbuchung über www.teste-dich.online

     

    Bad Blankenburg

    Teststation der Aesculap-Apotheke, Bähringstraße 7a
    Mo bis Fr 8.00 bis 18.00 Uhr; Sa 9.00 bis 12.00 Uhr

     

    Oberweißbach

    Teststation der Fröbel-Apotheke, Rudolstädter Straße 79
    Mo bis Fr 8.00 bis 18.00 Uhr; Sa 9.00 bis 12.00 Uhr

     

    Leutenberg

    Teststation der Apotheke Leutenberg, Hauptstraße 24
    Di bis Fr 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

     

    Uhlstädt-Kirchhasel

    Teststation der Uhlen-Apotheke, Jenaische Straße 90d
    Mo bis Fr 8.00 bis 13.00 Uhr, 14.30 bis 18.00 Uhr; Sa 9.00 bis 12.00 Uhr

     

    Sitzendorf

    Teststation der AWO (Tagespflege Sitzendorf), Schwarzawehrstraße 20
    Di 9.00 bis 13.00 Uhr, Do 13.00 bis 17.00 Uhr
    ab Pfingsten nur noch Mittwochs, 09:00 – 14:30 Uhr 

     

    Gräfenthal

    Teststation des Sozialdienstes "Elisabeth v. Thüringen", Coburger Straße 33
    Mo und Do 15:.30-17.00 Uhr

     

    Unterwellenborn

    Teststation der Johanniter Unfallhilfe, Sportplatzgebäude, Geländeweg 2
    Mi 26.5.      15-18 Uhr
    Mo 31.5.       9-12 Uhr

     

    Kaulsdorf

    Teststation der Johanniter Unfallhilfe, Bürgerhaus, Straße des Friedens 27
    Feststehende Testtermine:
    Di 25.05. 15:00 bis 18:00 Uhr
    Mo 31.05. 15:00 bis 18:00 Uhr


COVID-19 -
7-Tage Inzidenz-Werte für Landkreise
Geben Sie einfach unten Ihre Postleitzahl ein. Nach Bestätigung der Eingabe erscheinen die aktuellen Daten des Robert Koch-Instituts für den entsprechenden Stadt- bzw. dem entsprechenden Landkreis.

Unterstützt uns im Kampf gegen Corona
Corona Warn-App

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im  » App Store und bei » Google Play zum Download erhältlich. 

Direkt zum App-Store

Direkt zum Google-Play-Store

Öffnungs- und Schließzeiten von Einrichtungen
Alle Informationen zu den geplanten Öffnungsterminen vorbehaltlich der noch ausstehenden Thüringer Verordnung und der vor Ort notwendigen Schutzmaßnahmen.

  • Bürgerservice im Rathaus

    Seit 5. Juni 2021 wieder geöffnet.
    Vorherige Terminreservierung wird empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden.
     

    Sprechzeiten

    Montag 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    Dienstag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Mittwoch 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Freitag 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    Samstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr


    Kontakt

    Internet www.service.rudolstadt.de
    Telefon 03672 486-320
    E-Mail service@rudolstadt.de

     

    Inzidenz

    unter 100 Geöffnet - Keine Testpflicht und Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
  • Stadtverwaltung Rudolstadt

    Seit 10. Juni wieder geöffnet.

    Anliegen auch per Telefon oder E-Mail der Abteilungen.

    Sprechzeiten

    Montag geschlossen
    Dienstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr
    Mittwoch 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
    Donnerstag 09.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Freitag 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

    Kontakt

    Internet www.abteilungen.rudolstadt.de
    Telefon 03672 486-320
    E-Mail stadt@rudolstadt.de
  • Wochenmarkt

    Seit 2. Juni 2021 wieder das komplette Angebot.
     

    Kontakt

    Telefon 03672 486-640
    E-Mail gewerbe@rudolstadt.de

    Inzidenz

    unter 100  
    unter 50  
    unter 35

     

  • Tourist-Information

    Seit 1. Juni 2021 wieder geöffnet.

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Samstag 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr


    Kontakt

    Internet www.tourismus.rudolstadt.de
    Telefon 03672 486-440
    E-Mail info@rudolstadt.de

     

    Inzidenz

    unter 100 Geöffnet - Keine Testpflicht und Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich

     

  • Freibad

    Seit 7. Juni 2021 normaler Betrieb mit Wasserbecken.

    Imbiss täglich ab 12.00 Uhr mit ToGo-Verkauf.

    Öffnungszeiten

    täglich ab 7.6. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr (bei schönem Wetter auch länger)

    Kontakt

    Internet www.rudolstadt.de/leben/freizeit/freibad
    Schlechtwettertelefon des Saalemaxx 03672 3145-0
    Telefon 03672 422650
    E-Mail freibad@rudolstadt.de

    Inzidenz

    unter 100 Geöffnet - Keine Testpflicht und Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich

     

  • SAALEMAXX mit Erlebnisbad, Saunawelt und Erlebnishäusern

    Nach 7-monatiger Schließung darf das Saalemaxx Freizeit- und Erlebnisbad Rudolstadt, aufgrund der aktuell beruhigten Coronalage, endlich wieder seine Türen für badelustige Besucher öffnen.

    Nachdem die hauseigene Physiotherapie für Patienten, der Wellness- und Kosmetikbereich für Entspannungssuchende sowie die Freibadwiese für Sonnenbadende wieder geöffnet haben, ziehen nun auch die Indoor-Bereiche mit Erlebnisbad, Sportbad und Badehaus nach.

    "Wir haben nun wochenlang auf die Wiederöffnung hingearbeitet und unsere Mitarbeiter sind voll motiviert. Es wird endlich Zeit, dass in unseren Becken wieder geplatscht wird und es nach Leckereien aus der Gastronomie duftet." sagt Geschäftsführerin Susan Zetzmann. "Die Wartungs- und Reinigungsarbeiten befinden sich in den letzten Zügen", so Zetzmann. Für einen garantierten Eintritt empfiehlt es sich ein Onlineticket im Webshop des Saalemaxx zu erwerben. Diese werden kurz vor der Öffnung unter shop.saalemaxx.de erhältlich sein.

    Auch die idyllische Saalemaxx Erlebnishausanlage empfängt seit dem 03. Juni wieder Gäste. "Die pandemiebedingte Schließzeit hat uns gezeigt, dass unsere Gäste uns, trotz unsicherer Reiseplanung, treu bleiben. Viele Gäste hofften bis zum letzten Tag, dass ihre Reise zu uns stattfinden kann. So sind wir seit einiger Zeit für die kommenden Monate fast ausgebucht." so die Geschäftsführerin.

    Frische und regionale Köstlichkeiten werden seit dem letzten Wochenende wieder im Restaurant Schiller! in der Rudolstädter Innenstadt angeboten, welches durch das Saalemaxx betrieben wird.

    Einzig der Saunabereich des Saalemaxx bliebt noch etwas geschlossen. Hier werden derzeit die letzten Verschönerungsarbeiten vorgenommen. "Der Saunabereich zieht in ein paar Tagen nach. Lange wird es nicht mehr dauern." meint Susan Zetzmann. "So viel sei aber verraten" kündigt Sie an "Unsere Saunagäste können sich auf ein neues Herzstück freuen: Eine geräumige Panoramasauna mit Blick in den Saunagarten."

    Ein besonderes Highlight vor Öffnung des Erlebnisbades wird eine Verlosung über die Social-Media-Kanäle des Saalemaxx sein. Hier können Familien 'Zeit allein im Saalemaxx gewinnen. "Wir freuen uns, so etwas ganz Einmaliges anbieten können. Das Saalemaxx Erlebnisbad exklusiv, das gab es noch nie." so Susan Zetzmann. Die Verlosung startet am 12.06.2021.

    Kontakt

    Internet www.saalemaxx.de
    Telefon 03672 3145-0
    E-Mail info@saalemaxx.de

     

    Inzidenz Bäder unter freiem Himmel

    unter 100 Geöffnet

    Inzidenz Bäder in geschlossenen Räumen

    unter 100 Geschlossen. Ausnahmen: Schulsport, Reha
    unter 50 Geöffnet - Testpflicht und Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
    unter 35 Geöffnet - Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich

     

  • Stadtbibliothek

    Seit 5. Juni 2021 wieder normal geöffnet, Bücherrutsche entfällt.
     

    Öffnungszeiten

    Montag 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Dienstag 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
    Mittwoch geschlossen
    Donnerstag 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Freitag 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
    Samstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr


    Kontakt

    Internet www.bibliothek.rudolstadt.de  
    Telefon 03672 486-420  
    E-Mail stadtbibliothek@rudolstadt.de  

    Inzidenz

    unter 100 Geöffnet, Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
    unter 50 Geöffnet, Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
    unter 35 Geöffnet, Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
  • Stadtarchiv und Historische Bibliothek

    Zutritt nur nach telefonischer Voranmeldung.


    Kontakt

    Internet www.historische-bibliothek.rudolstadt.de  
    Telefon 03672 486-151  
    E-Mail histbib@rudolstadt.de  

    Inzidenz

    unter 100  
    unter 50  
    unter 35
  • Schillerhaus und Restaurant Schiller!

    Seit 5. Juni 2021 Museum und Gastronomie im Außenbereich wieder geöffnet.

     

    Öffnungszeiten Museum

    täglich 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr


    Kontakt

    Internet www.schillerhaus.rudolstadt.de  
    Telefon 03672 486-470  
    E-Mail schillerhaus@rudolstadt.de  

    Inzidenz für Museum

    unter 100 Geöffnet, Test und Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
    unter 50 Geöffnet, Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich
  • Bauernhäuser

    Seit 5. Juni 2021 Museum wieder geöffnet.
    Seit 1. Juni 2021 Außengastronomie (Versorgungsscheune für den Verkauf von Kuchen und Getränken) auch wieder mit Bestuhlung.
     

    Öffnungszeiten Museum

    täglich 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr)


    Kontakt

    Internet www.bauernhaeuser.rudolstadt.de  
    Telefon 03672 422465  
    E-Mail bauernhaeuser@rudolstadt.de  

    Inzidenz für Museum

    unter 100 Geöffnet, Test und Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich  
    unter 50 Geöffnet, Kontaktpersonennachverfolgung erforderlich  
  • saalgärten - Soziokulturelles Zentrum

    Bis auf Weiteres geschlossen.

    Kontakt

    Internet www.saalgaerten.de  
    Telefon 03672 486-450  
    E-Mail info@saalgaerten.de

    Inzidenz

    unter 100  
    unter 50  
    unter 35

     

  • Theater und die Thüringer Symphoniker

    Die Theaterkasse hat ab sofort zu den regulären Zeiten wieder für Besucher geöffnet. Wer Karten oder Geschenkgutscheine bestellen möchte, kann dies auch per Mail an service@theater-​rudolstadt.de oder telefonisch unter (0 36 72) 42 27 66. Sie werden dann zusammen mit der Rechnung zugesandt. Nutzen Sie bitte auch den Online-​Kartenvorverkauf der Internetseite!

    Öffnungszeiten Theaterkasse

    Montag bis Freitag 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
      13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Samstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Kontakt

    Internet www.theater-rudolstadt.de  
    Telefon 03672 422766  
    E-Mail service@theater-rudolstadt.de

    Inzidenz

    unter 100  
    unter 50  
    unter 35

    Sommerspielplan – was Sie derzeit wissen müssen

    Die Theater beginnen mit ihren Sommerspielplänen, auch wir sind wieder mit dabei. Aufgrund kontinuierlich sinkender Zahlen, können wir nun doch wie geplant am 4. Juni starten! Freuen Sie sich auf ein umfangreiches Programm an verschiedenen Spielorten im ganzen Landkreis. Was Sie im Vorfeld des Besuchs noch interessieren könnte, fassen wir hier kurz zusammen. Bitte informieren Sie sich dennoch auch kurz vor Ihrem Aufführungsbesuch über mögliche Änderungen.

    Corona-Regeln

    Da wir noch auf eine neue Verordnung des Freitstaats Thüringen warten, gehen wir momentan von den Anforderungen des letzten Jahres aus: Bis zum Sitzplatz ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht, am Sitzplatz fällt sie weg. Es können Personen eines Haushalts zusammensitzen sowie zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten. Darüber hinaus werden zum Zweck der Nachverfolgung beim Einlass die Daten der Besucherinnen und Besucher aufgenommen. Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Theaterbesuch noch einmal über aktuelle Regelungen hier auf unserer Website!

    Vorverkauf und Kartenrückgabe

    Der Eintrittspreis liegt bei 15 Euro für alle Veranstaltungen und 4 Euro für das Kinderliederkonzert. Karten können über die Webseite des Theaters, in der Theaterkasse in der KulTourDiele (Mo–Fr 9.30–12 Uhr sowie 13–17 Uhr; Sa 10–12 Uhr), telefonisch über (0 36 72) 42 27 66 sowie an den üblichen Vorverkaufsstellen, sofern diese wieder zugänglich sind, erworben werden. Sollte es zu einem Vorstellungsausfall kommen, wird Ihnen der Kartenpreis selbstverständlich zurückerstattet. Kartenreservierungen sind derzeit aufgrund der geringen Platzkapazität leider nicht möglich.

    Anzahl der Sitzplätze

    Da die Platzkapazitäten aufgrund der Corona-Abstandsregeln generell reduziert werden mussten, können wir auf der Heidecksburg nicht die große Sommertheater-Zuschauertribüne aufbauen. Vielmehr werden wir, wie im letzten Jahr, mit ausreichend Abstand Bänke aufstellen, ebenso auf dem Hohen Schwarm. In den Bauernhäusern gibt es eine eigene Bestuhlung. Zudem rechnet das Theater Rudolstadt bei den Aufführungen mit derzeit maximal 140 Zuschauerplätzen (statt den üblichen 636 auf der Heidecksburg) und 40 für die Kinderliederkonzerte. Da es sich als logistisch besser herausgestellt hat, ist die Platzwahl an allen Spielorten frei.

    Catering

    Sollte es die allgemeine Corona-Situation zulassen, ist Catering vor und nach allen Vorstellungen (außer Kinderkonzert) geplant. Das Theater stimmt sich mit dem Gesundheitsamt ab – mit Anpassungen an die aktuelle Lage ist jederzeit zu rechnen. Aus diesem Grund wird das Publikum gebeten, sich im Vorfeld des Theater- oder Konzertbesuchs über mögliche Änderungen zu informieren.

    Haben Sie sonst noch Fragen?

    Schreiben Sie uns an: marketing@theater-rudolstadt.de oder fragen telefonisch im Besucherservice unter (0 36 72) 42 27 66 nach.

     

  • Residenzschloss Heidecksburg

    Ab Mittwoch, 9. Juni 2021 Museum wieder geöffnet.

    Kontakt

    Internet www.heidecksburg.de  
    Telefon 03672 4290-0  
    E-Mail museum@heidecksburg.de

     

    Schloss Heidecksburg begrüßt mit Öffnungen den Sommer

    Auf Schloss Heidecksburg sieht die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten gemeinsam mit ihren Partnern in den nächsten Tagen Öffnungen und ersten Veranstaltungen entgegen. Das ermöglichen die derzeit sinkenden Infektionszahlen. Ab Freitag ist der Schlossgarten wieder bis in die Abendstunden zugänglich, auch das Schlossrestaurant „Das Günthers“ kann nach mehreren Monaten wieder Gäste begrüßen. Das Theater Rudolstadt beginnt mit seinem Programm auf der Mittleren Terrasse. Ab dem 9. Juni öffnet das Thüringer Landesmuseum Heidecksburg seine Türen.

    Abendliches Flanieren in der Schlossanlage und auf den Gartenterrassen ist nun wieder bis 22 Uhr möglich. Das Restaurant „Das Günthers“ auf der Unteren Terrasse lädt mittwochs bis samstags von 11.30 Uhr bis 21.30 Uhr und sonntags von 11.30 Uhr bis 17 Uhr ein, Montag und Dienstag sind Ruhetage. Am 4. und 5. Juni um 19.30 Uhr sowie am 6. Juni um 16 Uhr präsentieren die Thüringer Symphoniker auf der Mittleren Terrasse ihre „Evergreens im Grünen“, ein buntes Potpourri mit Walzern und Märschen, dargeboten von den Holz- und Blechbläsern. Die Konzerte sind der Auftakt zum opulenten Sommerspielplan des Theaters Rudolstadt.

    Wenn am Mittwoch das Thüringer Landesmuseum Heidecksburg öffnet, sind dort neben den umfangreichen Dauerausstellungen und Festräumen noch die laufen-den Sonderausstellungen „Von A. Dürer bis Z. Katze. Wunderkammer Heidecksburg“ (bis 29. August) und „Johann Friedrich von Schwarzburg-Rudolstadt. Zum 300. Geburtstag (1721-2021)“ (bis 27. Juni) zu sehen.

     

    Freiflächen von Schloss Heidecksburg

    • Schlosshof und Terrassen ab 4. Juni zwischen 6.00 und 22.00 Uhr geöffnet
    • öffentliche Toilettenanlage am Schlossvorplatz: geschlossen
    • tagsüber Besuchertoiletten auf der mittleren Terrasse verfügbar
  • Energieversorgung Rudolstadt - Kundenzentrum Oststraße 18

    Seit Montag 7. Juni 2021 wieder geöffnet.
     

    Öffnungszeiten

    Montag 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr
    Dienstag 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
    Mittwoch 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    Donenrstag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Freitag 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Kontakt

    Internet www.ev-rudolstadt.de  
    Telefon 03672 444-222  
    E-Mail service@ev-rudolstadt.de
  • RUWO-Geschäftsstelle - Neumarkt 1

    Bis auf Weiteres geschlossen.
    Dringende und nicht aufschiebbare Angelegenheiten mit telefonischer Terminvergabe möglich zu den Sprechtagen Dienstag und Donnerstag.

    Kontakt

    Internet www.ruwo-rudolstadt.de  
    Telefon 03672 3485-10  
    E-Mail info@ruwo-rudolstadt.de