Eine Ausbildung in der Stadtverwaltung Rudolstadt

Die Bewerbungsfrist zum Ausbildungsstart 2019 ist abgelaufen. Bewerbungen werden vom 1. Juli bis zum 31. Oktober eines jeden Jahres für das kommende Ausbildungsjahr entgegengenommen.

Die dauerhafte Arbeitsfähigkeit der Stadtverwaltungen im Städtedreieck sichern wir durch zukunftsorientierte, bedarfsgerechte Personalpolitik mit zielgerichteter, qualitativ hochwertiger und vielseitiger Nachwuchsausbildung und Übernahme in die Verwaltung, der Förderung der beruflichen Qualifikation und Entwicklung sowie lebenslangem Lernen.

Eine Ausbildung in den Verwaltungen der DREIKLANG-Städte (Rudolstadt, Saalfeld/Saale, Bad Blankenburg) ist abwechslungsreich und vielschichtig nach dem Motto: "Macht Sinn! Und Laune!".

Deshalb nutze dein Talent und deine Fähigkeiten und starte eine Ausbildung bei der Stadt Rudolstadt.

Wir bilden folgende Ausbildungsberufe aus:

  • Verwaltungsfachangestellte/r (jedes Jahr)
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (nach Bedarf)
  • Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit (alle 3 Jahre)
  • Gärtner/in (nach Bedarf)
  • Straßenwärter/in (nach Bedarf)
  • Brandmeister-Anwärter/in (nach Bedarf)

Ansprechpartner

Fachdienst Personal
Telefon. 03672 486-303
Fax. 03672 486-308
E-Mail. bewerbung@rudolstadt.de