Farewell, my Concubine - The Movement of Martyr" (Lebe wohl, meine Geliebte - Der Weg eines Märtyrers) Tanztheater o Lee Wushu Arts Theatre, Skudai-Johor, Malaysia (Gastspiel zum Festival ,,Theaterwelten")

22. Juni 2019
19.30 - 21.00 Uhr

Theater im Stadthaus
Platz der Opfer des Faschismus 1, 07407 Rudolstadt
http://www.theaterwelten.info/

Das erwartet Sie

Das Lee Wushu Arts Theatre zeigt den Abschied des Königs Yu Li von seiner Geliebten, seinem Land und seinem Pferd als bildstarke Mischung aus Tanz, Figurentheater und Schwertkunst.
Im Angesicht seiner Niederlage schenkt der chinesische König Xiang Yu seiner geliebten Konkubine Yu Ji die Freiheit. Ein Geschenk, das Yu Li aus Liebe zum König nicht annehmen kann. Gemeinsam entscheiden sich beide zum Selbstmord. Liebe ist das große Thema dieses Tanztheaterstückes. Der Stoff ist ein über 2000 Jahre altes chinesisches Märchen, das unter dem Titel ,,Lebewohl, meine Konkubine" als Peking Oper (1932) berühmt wurde und den Hintergrund für den gleichnamigen Roman (1985) und preisgekrönten Film (1992) liefert.