Vincent Kliesch: AURIS (Nach einer Idee von Sebastian Fitzek)

21. Oktober 2019
19.30 - 21.00 Uhr

Stadtbibliothek Rudolstadt
Schulplatz 13, 07407 Rudolstadt
0 36 72 - 48 64 20
0 36 72 - 48 64 30
stadtbibliothek@rudolstadt.de
http://www.stadtbibliothek-rudolstadt.de/

Das erwartet Sie

Matthias Hegel, genannt Auris(lat.: das Ohr), ist ein akustischer Profiler - weltweit ein extrem seltenes Metier. Dank seines abso­luten Gehörs ist er in der Lage, winzige Schwankungen und Mikroexpressionen aus jeder Stimme herauszuhören. Er erkennt, ob jemand depressiv ist, lügt, aus welcher Region er kommt, welche Bildung er hat, ob er authentisch ist oder schauspielert. Hintergrundgeräusche auf Tonaufnahmen führen Hegel zum Tatort und oft genug auch zum Täter. Doch nun sitzt der renommierte Professor wegen Mordes an einer Obdachlosen in Haft, den er selbst gestanden hat. Jula Ansorge arbeitet als Radioredakteurin in Berlin und hat sich mit ihrem Podcast über wahre Kriminalfälle einen Namen gemacht. Brennend ist sie, die sich auf unschuldig Verurteilte spezialisiert hat, an Matthias Hegel interessiert: Wieso sollte ein kriminalistisches Genie wie er einen so stümperhaften Mord begehen? Jula hat nur ein Problem: Hegel will das Gefängnis nicht verlassen. Je mehr Entlastungsbeweise sie sammelt, desto beharrlicher besteht Hegel darauf, ein skrupelloser Mörder zu sein. Was ist sein Geheimnis?