7. Rudolstädter Weinbergfest

3. Oktober 2019
14.00 - 21.00 Uhr

Weinberg
Stiftsgasse 42, 07407 Rudolstadt
http://www.rudolstadt-blueht-auf.de/

Das erwartet Sie

Über achtJahre ist es her, als unterhalb der Heidecksburg an der Stiftsgasse lange vergessene Sandsteinterrassen wieder zum Vorschein kamen. Seitdem haben viele Bewohner und Gäste unserer Stadt, die Stadtverwaltung Rudolstadt sowie einheimische Firmen hier Herz, Arbeitskraft und Geld eingebracht, um den Weinberg entstehen zu lassen, der heute hier bewundert werden kann.
 
In den vergangenen sechs Jahren fand das Weinbergfest großen Zuspruch und rief bei allen Teilnehmern ein heimeliges und in bestem Sinne des Wortes altmodisches Vergnügen hervor. Es ist uns zur Tradition geworden.
 
Und so lädt ,,Rudolstadt blüht auf", Initiator und Organisator des Weinbergprojektes, im Rahmen des vom Stadtring Rudolstadt veranstalteten Herbstmarktes ab 14 Uhr zu Wein und Gesang, zu Weinbergführung und gemeinsamer Lese, zu Traubenverkostung und einer kleinen Ausstellung. Auch die Arbeiten am Projekt Fürstengarten werden vorgestellt.
 
Auch in diesem Jahr wird wieder ein Stand zur Pomologie, zur Obstbaumkunde, das Programm bereichern. Hans-Jürgen Mortag gibt Auskunft zu allen Fragen rund um Obstanbau und Baumpflege, ein besonderes Angebot ist die Apfelbestimmung: Bringen Sie Ihre Äpfel mit und erkunden Sie gemeinsam mit dem erfahrenen Pomologen die Sorte. Vielleicht ist es ja gar eine alte und besondere?
 
Wir erwarten in diesem Jahr bereits reiche Ernte. Nicht zum Keltern - das lässt das Weinbaurecht zur Zeit nicht zu - aber dennoch zum Genuss, denn die Trauben haben ein exzellentes Aroma und überraschen durch die Vielfalt ihres Geschmacks. Sie fließt ein in das köstliche Weinberggelee, das aus den Trauben gekocht wurde und erworben werden kann - für ein Stück Weinberg zu Hause und natürlich mit Spendenanteil!
Bei anbrechender Dunkelheit wird die Besucher ein illuminierter Weinberg erfreuen und der Tag am Lagerfeuer ausklingen.