Rudolstädter Altstadtfest

20. - 22. Mai 2022

Musik, Genüsse und Tanz

Stadt Rudolstadt

Innenstadt

Das eintrittsfreie Fest bietet wieder eine vielseitige Mischung aus Konzerten, Tanz, Unterhaltung, Markttreiben und kulinarischen Köstlichkeiten. Höhepunkt ist der Auftritt der Hermes House Band am Abend des 21. Mai auf der großen Marktbühne. „Wir freuen uns, diese weltweit gefeierte Partyband in Rudolstadt begrüßen zu dürfen, die zum Jahreswechsel 2019/20 im ZDF-Livekonzert fulminant die Bühne am Brandenburger Tor gerockt hat und auch bei der Eurovisions-TV-Silvester-Show ein Millionen-Publikum in Stimmung brachte“, kündigt Veranstaltungsreferent und Altstadtfest-Teamleiter Frank Grünert an.

Die Hits der siebenköpfigen niederländischen Band stürmen die Hitparaden rund um den Globus. Wo auch immer sie ihre Partyklassiker wie z.B. „Country Roads“, „Que Sera, Sera“, „I will Survive“ oder „Rhythm of the Night“ erklingen lassen, verwandelt sich der Ort in eine spektakuläre und unvergessliche Partynacht. Verkauft hat die Band über 8 Millionen Platten in mehr als 25 Ländern.

Eröffnet wird der Abend von dem Chor des Gymnasiums Fridericianum aus Rudolstadt, der seine neueste CD präsentiert.

Der 20. Mai steht ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft mit der irischen Stadt Letterkenny“. Gestartet wird der Abend mit der Partyband Sensation aus Derry im Nordwesten Irlands, die auch die After-Show-Party gestalte. Ihr vielseitiges Repertoire reicht von den 1960ern bis zu den heutigen Charts. Die 5 Bandmitglieder spielen Rock, Pop, Country, irische moderne Musik und einiges mehr. Sie treten auf bei Großveranstaltungen, Festivals, Hochzeiten und Firmenveranstaltungen in Irland.

Weiterer Act aus Irland am Freitag ist Paddy Nash & the happy Enchiladas. Seit dem Erscheinen seines von der Kritik hoch gelobten Debütalbums „When we were Brave“ („Als wir mutig waren“) im Jahr 2010 spielte Paddy Nash aus Derry mit seiner Band „Happy Enchiladas“ in Clubs, Pubs, auf Festivals in Nord- und Südirland sowie auf einer ausgedehnten Tour durch England unter anderem beim legendären „Hope & Anchor“ und beim Glastonbury Festival. Ihre einzigartige Mischung aus Folk-Rock-Country-Pop-Punk-Blues brachte das Publikum dank gehaltvoller Texte und großartiger Melodien zum Schwelgen. Paddy und seine Happy Enchiladas sind stolz auf ihren Kult-Status als Band, die die Leute gleichzeitig zum Denken und Tanzen bringt.

Zu dem Tagesprogramm am Samstag gehören das Unterhaltungskonzert des Mandolinenorchesters Rudolstadt, die Präsentation des Repertoires aller Gruppen des Thüringer Folklore Tanzensembles und die lateinamerikanischen Rhythmen von der Truppe Samba Secco aus der Partnerstadt Bayreuth.

Der 15. Offene Tanzwettbewerb „Thüringer Löwe“ steht am Sonntag auf dem Marktplatz im Mittelpunkt. Der Thüringer Tanzverband erwartet wieder zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Deutschland.

Veranstaltet wird das Altstadtfest erneut von der Stadtverwaltung Rudolstadt in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsbüro Andreas Dornheim. Zahlreiche Sponsoren, Partner und Unterstützer ermöglichen erneut den freien Eintritt zu allen Veranstaltungen.