3. Heisenhof

Der „Heisenhof“ befindet sich unmittelbar neben der Stadtkirche St. Andreas und gegenüber dem ehemaligen Stadtschloss "Ludwigsburg". 1761 verpachtete Gottlob Ernst Josias Friedrich von Stein, der Ehemann Charlotte von Steins, das Haus an Carl Christoph von Lengefeld, späterer Oberforstmeister des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt. Bis zu seinem Tod im Jahre 1775 lebte er mit seiner Familie in diesem Haus. Hier wurden die Töchter Caroline (1763) und Charlotte (1766) geboren.