Soziokulturelles Zentrum saalgärten

Das Soziokulturelle Zentrum saalgärten, in Trägerschaft der Stadt Rudolstadt, ist das Zentrum für Soziokultur in Rudolstadt. Aus einem ehemaligen Fabrikgebäude entstand nach mehrjährigem Umbau im Mai 1999 das Soziokulturelle Zentrum saalgärten Rudolstadt. Hier können sich Menschen aller Altersklassen in den unterschiedlichsten Bereichen begegnen und betätigen. Das Haus lockt mit einem vielfältigen Programm aus Konzerten, Theater, Workshops und einem Kino. Vielfältig nutzbare Räume laden zum Kommunizieren ein – in konzentrierter oder entspannter Atmosphäre.

Wir sind Schauplatz von Konzerten, Parties, Lesungen, jungem Theater und Kabarett. Das Spektrum reicht dabei von Hardcorefestivals, Elektropop über Reggae & Dancehall bis Alternative sowie alle Genres der DJ-Kultur.

Wir sind Begegnungsstätte der Menschen und ihrer Kulturen und bieten gleichzeitig ein vielseitiges, klar strukturiertes Kultur- und Bildungsprogramm. Zur Arbeit der saalgärten Rudolstadt gehört es, die Integration verschiedener Altersgruppen, sozialer Schichten und Nationalitäten, die Unterstützung und Förderung von sozialer und politischer Arbeit sowie die Verwirklichung von demokratischen Entscheidungsstrukturen zu fördern.

Kontakt

saalgärten Rudolstadt
Soziokulturelles Zentrum
Saalgärten 1b
07407 Rudolstadt

Telefon. 03672 486-450
E-Mail. info@saalgaerten.de
Internet. www.saalgaerten.de