head
 
KINDER "Das wundersame Notenblatt – Die Tiere des Waldes und ihre Melodien"
Schminkkasten
Mo 07.01. bis Mi 09.01.2019, jeweils 09:00 & 10:30 Uhr

In unserem diesjährigen Kinderliederkonzert begeben wir uns auf eine spannende musikalische Entdeckungstour durch den Wald. Zwischen ... mehr
THEA
THEATER "Der Menschenfeind"
Theater im Stadthaus
Di 08.01.2019 - 15:00 Uhr
Alceste ist ein anstrengender Charakter. Obwohl klug, gewitzt, wohlhabend, gutaussehend, steht er seinem Glück im Weg, denn er kann... mehr
THEA
KINDER "Ohren gespitzt! – Geschichten für Kinder zum Zuhören"
Stadtbibliothek
Di 08.01.2019 - 16:00 Uhr
Wer kennt ihn nicht, Winnie-den-Pu, den Bären mit dem kleinen Verstand! Immerzu wollen sein Freund Christopher Robin und... mehr
arrow
FILM "Nach einer wahren Geschichte"
Kino in den saalgärten
Mi 09.01.2019 - 20:00 Uhr
Seit ihr sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde, leidet die Pariser Autorin Delphine an... mehr
VORTRAG "Dr. Claus Schneider: Die instabile Bauchdecke: Bauchwandbrüche, Nabelbrüche, Leistenbrüche"
Stadtbibliothek
Do 10.01.2019 - 17:00 Uhr
Die Bauchwand ist eigentlich ein flexibles Gewebe, aber sie kann auch brechen. Mediziner sprechen von Hernien. Schwachstelle sind der Nabel und... mehr
THEATER "Schnucki, ach Schnucki"
Hermann Leopoldi – Ein Klavierkabarettist und seine Lieder im Schminkkasten
Fr 11.01.2019 - 20:00 Uhr
"… heut fahr’n mer nach Kentucky!" – mehr als zwei Zeilen braucht es nicht, und man hat das ganze übermütige Stimmungslied im... mehr
TANZEN "Monopolar w/ Karotte"
saalgärten
Fr 11.01.2019 - 22:00 Uhr
DJ Karotte ist ein DJ im Bereich der elektronischen Tanzmusik. Nach einer Ausbildung als Schornsteinfeger begann er... mehr
BALLETT "Ein Sommernachtstraum"
Theater im Stadthaus
Sa 12.01.2019 - 19:30 Uhr
Es gibt magische Tage im Kalender, da öffnen sich, so erzählen viele Mythen, Tore zu anderen Welten. In Shakespeares Drama herrschen im Zauberwald drei Nächte lang gewitzte Kobolde, Elfen und... mehr
THEATER "Der dressierte Mann"
Schminkkasten
Sa 12.01.2019 - 20:00 Uhr
"Wann ist ein Mann ein Mann?", sang Herbert Grönemeyer schon vor über 30 Jahren mit rockiger Kehle. Mindestens ebenso spannend ist... mehr

 

 

• • • VORSCHAU • • • • • • • •                

 

   
arrow
KONZERT "Franziska Schicketanz"

saalgärten
Sa 19.01.2019 - 20:00 Uhr


Nicht erst seit dem Gewinn des Thüringen Grammys 2017 füllt sich der Tourplan von Franziska Schicketanz zusehends. Nach der Veröffentlichung der ersten EP 2016 bringt die 26-Jährige Musikerin im Oktober 2018 die neue Single „Bitte geh“ heraus und dreht ihr erstes Musikvideo. In der Zwischenzeit sind ihre Songs in verschiedenen Radiostationen zu hören. Franziska Schicketanz schreibt Texte, die berühren, die zum Nachdenken anregen. Leicht melancholisch und verträumt tragen ihre Melodien die Botschaft, die ihr wichtig ist. Es geht um Liebe, um Momente, um Erfahrungen und es geht darum, diese zu teilen. Seit 2018 ist die Wahl-Kölnerin neben Auftritten im Duo auch mit kompletter Band unterwegs und verzeichnet zahllose Gigs quer über die Republik verteilt.

 

 

• • • AUSSTELLUNGEN • • • • • • • •                

 

   
arrow
Träumer(ei) – Farbige Kunstobjekte von Marion Warnke

Stadtbibliothek Rudolstadt

"Etwas Farbe in die doch manchmal so graue Welt..." Dieser Leitspruch inspiriert die Rudolstädter Hobbymalerin Marion Warnke immer wieder aufs Neue. Daß man nicht nur Eier bemalen kann, zeigt die Künstlerin sehr anschaulich in ihrer nunmehr vierten Ausstellung. Unter dem Titel ,,Träumer(ei) und wie man bunt durchs Leben laufen kann“ werden farbige Kunstobjekte präsentiert, die für eine kurze Zeit Auge und Herz erfreuen sollen.

www.stadtbibliothek-rudolstadt.de


arrow
Figürlich und abstrakt – Scherenschnitte von Christel Kämmer

KulTourDiele

Der Scherenschnitt ist ein kunsthandwerkliches Verfahren, das zum einen realistische Silhouetten zum anderen dekorative Ornamente ergeben kann. Es wurde zunächst in China, dem Ursprungsland der Papierkunst, entwickelt. Während der Zeit der klassischen deutschen Literatur waren Scherenschnitte überaus beliebt; man erfreute sich daran in den kunstliebenden Salons, wie auch dem im Hause Beulwitz/von Lengefeld, dem heutigen Rudolstädter Schillerhaus. So schnitt zum Beispiel Goethe höchstselbst Silhouetten, und der Bildhauer Friedrich Dannecker arbeitete für seine bekannte Schillerbüste mit Scherenschnitten. Zu den berühmten Künstlern, die die Kunst des Scherenschnittes pflegten, zählen u. a. Philipp Otto Runge, Adele Schopenhauer, Henri Matisse und Lotte Reiniger. Auch die Thüringer Autorin des Liedes „Kleine weiße Friedenstaube“, Erika Schirmer, schuf zahlreiche Scherenschnitte. Neben der klassischen Silhouette, meist schwarz vor weißen Hintergrund, gibt es die Faltschnitttechnik, bei der ein zu kleinen Teilen zusammengefaltetes Blatt beschnitten wird. Nach dem Auseinanderfalten ergeben sich ein- oder mehrfach axialsymmetrische Bilder.

Mo - Fr 09:30 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr
Sa 10:00 - 12:00 Uhr

 

 

• • • DAUERAUSSTELLUNGEN • • • • • • • •                

 

   
arrow
Rococo en miniature - Die Schlösser der gepriesenen Insel

Residenzschloss Heidecksburg

Dem Besucher der Ausstellung im ehemaligen Gewölbe der fürstlichen Hofküche eröffnet sich eine aufregende und vielseitige Welt im Stile des 18. Jahrhunderts. Die Bewohner der Miniaturschlösser entführen ihn in eine fremde Welt. Immer wieder können genial durchdachte und perfekt ausgeführte Details entdeckt werden, die von beeindruckenden Kenntnissen zum höfischen Zeremoniell, zur Architektur- und Kostümkunde zeugen.
STILECHTE BAUTEN IM MASSSTAB 1:50
Ausgangspunkt dieser einzigartigen Miniaturenwelt ist ein Rollenspiel der beiden Schöpfer, das vor über 50 Jahren begann. Bis in die ... mehr

April bis Oktober
täglich von 10:00 - 18:00 Uhr, außer montags

November bis März
täglich von 10:00 - 17:00 Uhr, außer montags

An Feiertagen montags geöffnet.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Eintragungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.