Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Wirtschaft & Innovation / Projekte / Villen Rudolstadts
VILLEN RUDOLSTADTS

Das Villenviertel in Rudolstadt – Ein Projekt von 2008 bis 2009

Als sich im Mai 2008 in Rudolstadt auf der Schloßstraße zwei Nachbarinnen über den Gartenzaun hinweg einander vorstellten, war ihnen schon nach wenigen Worten klar: Hier sind zwei Frauen, die sich für ihre Stadt engagieren wollen. Beide wirken in Arbeitskreisen zur touristischen Entwicklung Rudolstadts mit, bringen sich zu verschiedenen Themen ein. Und beide hatten unabhängig voneinander dieselbe Idee für ein großes Vorhaben. Sie wollen für Rudolstadt zu den bestehenden kostbaren Sehenswürdigkeiten ein weiteres Kleinod erschließen – die Rudolstädter Villen und ihre Gärten.

Kurz darauf setzten die beiden Frauen ein gemeinsames Projekt auf, das im Juni 2008 begonnen hat und für rund ein Jahr veranschlagt war. Ein Teil der Ergebnisse wird seit Ende 2009 in einem Buch präsentiert.

Parallel dazu wurde eine Website erstellt, auf der im Laufe der Jahre nahezu alle Villen beschrieben werden sollen.

 

Buch "Villen in Rudolstadt"
Die Forschungsergebnisse des ersten Jahres sind im Buch "Villen in Rudolstadt" zusammengefasst. Der durchgängig vierfarbige, reich bebilderte Band bespricht 21 Villen und geht in zwei einleitenden Kapiteln intensiv auf das Phänomen Villa und die Geschichte des Villenviertels Rudolstadt-West ein.

 

Internet: www.rudolstadt-villen.de

 

Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz