Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Aktuelle Meldung / Benefiz für die Bauernhäuser: Scotti live im "Burgkeller"
BENEFIZ FÜR DIE BAUERNHÄUSER: SCOTTI LIVE IM "BURGKELLER"
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Unter dem Motto "Meine Stadt und ich" macht der gebürtige Rudolstädter Travestiekünstler Scotti wieder auf sich aufmerksam. Letztes Jahr hatte er zur Benefizgala in den "Burgkeller" eingeladen, und es war ein großer Erfolg - rund 750 Euro gingen an die Lebenshilfe Rudolstadt-Saalfeld.
Dieses Jahr soll das Geld an die Stadt Rudolstadt gehen. Dringend werden noch Spenden gesammelt für die Thüringer Bauernhäuser im Heinepark, die eine Sanierung unbedingt brauchen.
Der Erlös der Eintrittskarten geht direkt an die Stadt, wobei am Ende der Benefizgala der Scheck an einen Vertreter der Stadt überreicht werden soll. Vorab schon mal ein Dankeschön an die Inhaberin des "Burgkeller" Heike Schüler, die den Saal kostenfrei zur Verfügung stellt. Scotti wird dort ein neues Programm auf die Bretter legen.
Es gibt am Freitag, 17. Mai, ab 19:30 Uhr im "Burgkeller Rudolstadt" wieder ein buntes Travestie-Programm mit viel Livegesang, Comedy sowie Parodien auf bestimmte Künstler.

Zur Person von Scotti:
Er war lange Jahre Tänzer im Folkloretanzensemble Rudolstadt und ist seit mehr als 44 Jahren als Tänzer oder Alleinunterhalter bei vielen Shows in Deutschland unterwegs. 10.000 Euro hat er mit seinen Shows, damals noch zu zweit, gespendet; immer für einen karitativen Zweck. Nächstes Jahr feiert er sein 45-jähriges Bühnenjubiläum.

14.05.2019


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz