Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Aktuelle Meldung / 5 Jahre "Tag der Städtebauförderung" in Rudolstadt
5 JAHRE "TAG DER STÄDTEBAUFÖRDERUNG" IN RUDOLSTADT
5 JAHRE 5 JAHRE Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Am 11. Mai 2019 Städtebauförderung zum Anfassen und Mitreden

Im Rahmen des zum fünften Mal stattfindenden "Tages der Städtebauförderung" führt die Stadt Rudolstadt am Sonnabend, den 11. Mai 2019 zwei Veranstaltungen durch. Bürger und Öffentlichkeit sollen über einzelne Programme, Projekte und Maßnahmen der Städtebauförderung informiert und in Diskussionen die damit verfolgten kommunalen Zielstellungen sowie einzelne Fragen mit Beteiligten erörtert werden.

Als Gesprächspartner stehen dafür Vertreter der Stadtverwaltung, des Sanierungsberaters, einzelne Bauherren sowie Planer in zwei Einzelveranstaltungen zur Verfügung.

 

Etappe "Stadtkirche St. Andreas"
Ab 10:00 Uhr stellen Bauherr und Planer die bisherigen wie auch die zukünftig geplanten Sanierungsmaßnahmen im Außen- und Innenbereich der Stadtkirche "St. Andreas" vor.
Die Führung beginnt mit der Begehung der Außenanlagen und Besichtigung der Fassade, der sanierten ortsbildprägenden Maßwerkfenster und auch der bereits mit Mitteln der Städtebauförderung sanierten und partiell neu errichteten Natursteinmauer am Kirchhof 1 - Schlossaufgang.
Die anschließende Begehung des Innenraumes der Kirche erfolgt mit einem kurzen historischen Überblick sowie Erläuterungen der baulichen Maßnahmen der bisherigen vier Bauabschnitte. Außerdem stehen Planungsbüro und Kirchenbauverein interessierten Bürgern für Fragen zur Verfügung.

 

Etappe "Historischer Löwensaal"
Der historische Löwensaal befindet sich in der abschließenden Phase seiner Sanierung, welche aus Zuschüssen der Städtebauförderung unterstützt wird.
Ab 11:00 Uhr ermöglichen Bauherr und Fachplaner im Vorfeld der feierlichen Eröffnung im Juni 2019 einen Einblick in das Innere des Saals und berichten über die denkmalpflegerischen und baulichen Besonderheiten des Objektes. Zum bisherigen Verlauf der Sanierungsmaßnahme werden anschließend Fragen interessierter Gäste beantwortet.

 

Plakate zum Download:


06.05.2019


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz